Wohnen

180 Beiträge

Söder fordert Kanzler-Machtwort im Heizungsstreit

Berlin: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat Kanzler Olaf Scholz (SPD) in der Diskussion um ein Verbot von Öl- und Gasheizungen zu einem Machtwort aufgefordert. “Dass ein Bundeskanzler von der SPD das am Ende unterstützen würde, das kann ich mir nicht vorstellen, das wäre falsch”, sagte Söder der “Bild” (Dienstagsausgabe). Deswegen müsse der Bundeskanzler das stoppen. Die Pläne von Habeck seien “tatsächlich voll gegen jeden gerichtet, der Eigentum hat”. Es handele sich um einen “völlig […]

Brandenburg verlangt grundlegende Änderungen in Energiepolitik

Potsdam: Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) geht mit der Energieversorgungspolitik der Bundesregierung hart ins Gericht und beklagt negative Auswirkungen für sein Bundesland. “Brandenburg ist bundesweit vorn bei der Produktion erneuerbarer Energien, und wir bauen weiter aus, aber dafür werden wir sogar bestraft”, sagte Woidke der “Welt”. Durch die vielen Windkraftanlagen habe Brandenburg bundesweit “mit die höchsten Strompreise”, so Woidke. Für die im ganzen Land verteilten Anlagen würden Netze gebaut, die Kosten dafür direkt in der […]

28 Millionen Deutsche von EU-Sanierungsplan betroffen

Berlin: Die vom Europäischen Parlament beschlossene Verpflichtung zur Gebäude-Sanierung könnte weitreichendere Folgen für die Bevölkerung in Deutschland haben, als bislang bekannt war. Das zeigen neuen Berechnungen des Eigentümer-Verbands Haus & Grund, über die die “Bild” (Donnerstagausgabe) berichtet. Demnach gibt es in Deutschland etwa 14,32 Millionen Haushalte, die im Sinne der geplanten EU-Richtlinie in sanierungsbedürftigen Häusern wohnen. Somit wären rund 28,6 Millionen Menschen hierzulande betroffen. Christian Dürr, Fraktionsvorsitzender der FDP im Deutschen Bundestag, sagte der “Bild”: […]

Belastungsquote für Mieter drastisch gestiegen

Berlin: Die Belastungsquote von Mietern sowie von Käufern einer Eigentumswohnung ist im vergangenen Jahr drastisch gestiegen. Das geht aus einer Marktanalyse des auf Immobilientransaktionen spezialisierten Beratungsunternehmens Lübke Kelber hervor, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben) berichten. Laut des “Rendite-Risiko-Rankings” hätten Mieter im Jahr 2022 im Durchschnitt 28,3 Prozent ihres Haushaltseinkommens für das Wohnen aufbringen – 2021 waren es noch 3,8 Prozentpunkte weniger. Noch deutlicher fallen demnach die Belastungen für Immobilienkäufer aus. Wer eine 3-Zimmer-Wohnung […]

Union und FDP kritisieren strengere EU-Sanierungsvorschriften

Berlin: Politiker von Union und FDP haben die geplante Verschärfung der Energieeffizienzstandards für Wohngebäude kritisiert. “Die Pläne sind nicht nur eine Attacke auf das Einfamilienhaus und den ländlichen Raum, sondern auf das bezahlbare Wohnen insgesamt”, sagte der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange, der “Bild” (Mittwochsausgabe). Die geforderten Sanierungen würden nicht umgesetzt werden können, “da sie schlicht unbezahlbar sind”, sagte er. Die EU und die Bundesregierung müssten die Pläne stoppen. Die Richtlinie soll bereits kommende […]

Statistikamt: Frauen auch bei Alterseinkünften schlechter gestellt

Wiesbaden: Frauen sind hinsichtlich ihres durchschnittlichen Einkommens schlechter gestellt als Männer – auch bei den Alterseinkünften. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Nach den Ergebnissen der Erhebung zu Einkommen und Lebensbedingungen (EU-SILC) 2021 bezogen Frauen, die 65 Jahre und älter waren, in Deutschland Alterseinkünfte in Höhe von 17.814 Euro brutto im Jahr. Bei Männern der gleichen Altersgruppe waren es 25.407 Euro brutto. Das geschlechtsspezifische Gefälle bei den Alterseinkünften, auch Gender Pension Gap […]

Bayerische Wirtschaft stellt sich gegen Ausbildungsgarantie

München (dts Nachrichtenagentur) – Die “Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft” lehnt die von der DGB-Jugend und den Jusos in Bayern geforderte Umsetzung der im Koalitonsvertrag vereinbarten Ausbildungsgarantie als “nicht zielführend” ab. “Eine Ausbildungsgarantie geht völlig an den Bedarfen am bayerischen Ausbildungsmarkt vorbei”, sagte Hauptgeschäftsführer Bertram Bossardt. Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt sei für Jugendliche sehr gut. “Derzeit stehen in Bayern jedem gemeldeten Jugendlichen zwei offene Ausbildungsplätze gegenüber”, so Bossardt. Viele tausende Plätze in Bayern blieben unbesetzt. […]

Immobilienwirtschaft erwartet zehn Jahre Wohnungsnot

Der Bundesverband der deutschen Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) warnt vor einer zehn Jahre anhaltenden Krise auf dem Wohnungsmarkt. Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Bundesverband der deutschen Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) warnt vor einer zehn Jahre anhaltenden Krise auf dem Wohnungsmarkt. “Es ist nicht möglich, aus dem Stand einfach 400.000 neue Wohnungen pro Jahr zu bauen. Die Wohnungsnot wird daher noch mindestens zehn Jahre lang dauern”, sagte GdW-Präsident Axel Gedaschko der “Bild am Sonntag”. Die Bundesregierung […]

Wohnungswirtschaft fordert von Bund Korrektur der Bauziele

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts der schlechten Voraussetzungen für den Wohnungsneubau hat die Wohnungswirtschaft die Bundesregierung aufgefordert, realistischere Bauziele auszugeben. “Wir sind in Deutschland aktuell nicht mehr in der Lage, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen”, sagte der Präsident des Bundesverbandes deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW), Axel Gedaschko, der “Rheinischen Post”. Zur Energiekrise kämen Materialknappheit, Lieferkettenprobleme, eine Kostenexplosion für das Material und ein extremer Zinsanstieg in kurzer Zeit von 0,8 auf fast 4 Prozent hinzu. “Eine solche […]

Eigentümerverband erwartet deutlichen Grundsteueranstieg

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Eigentümer-Verband “Haus und Grund” erwartet für das kommende Jahr einen Grundsteueranstieg um bis zu 20 Prozent. “Landauf, landab heben Kommunen die Hebesätze für die Grundsteuer an”, sagte Verbandspräsident Kai Warnecke zu “Bild” (Mittwochsausgabe). “Im Ergebnis steigt die Grundsteuer-Last für Eigentümer und Mieter um zehn bis 20 Prozent”, fürchtet Warnecke. Davon seien Millionen betroffen. Er kritisierte, dass viele Kommunen bereits vor der für 2025 geplanten Grundsteuerreform ihre Hebesätze heraufsetzten. “Die Erhöhungen […]

SoVD kritisiert mögliche Bürgergeld-Blockade als “unanständig”

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Sozialverband Deutschland (SoVD) hat die von der Union angedrohte Blockade des Bürgergelds scharf kritisiert. “Geringverdienende und Leistungsbeziehende jetzt gegeneinander auszuspielen und mit Blockade zu drohen, ist unanständig”, sagte die SoVD-Vorstandsvorsitzende Michaela Engelmeier den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben). “In der Krise brauchen alle, die wenig haben, Unterstützung. Denn viele werden unerwartet ihre Arbeit verlieren.” Das Bürgergeld müsse zum 1. Januar kommen. Engelmeier verteidigte die geplanten Neuregelungen. Leistungsbezieher müssten mit dem Bürgergeld […]

Neuer englischer Premierminister wird es schwer haben

Neuer englischer Premierminister wird es schwer haben

Aktuell hat es den Anschein, als würde in Großbritannien das politische Chaos herrschen. Nach einer glücklosen Liz Truss, die nur 44 Tage lang in der Downing Street wohnen durfte, tritt jetzt Rishi Sunak ihre Nachfolge an. Wie denken die Briten über ihren neuen Premierminister und die Tatsache, dass seine Frau mehr Geld als der König hat? Kompetent in schwieriger Lage Ein englischer Premierminister hat es nie ganz so einfach, irgendjemand hat immer etwas an ihm […]

IW sieht immer mehr Problemen im Wohnungsbau

Köln/Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach Einschätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) spitzt sich die Lage im deutschen Wohnungsbau immer weiter zu. Die Kosten stiegen immer weiter, die Nachfrage sinke aufgrund steigender Zinsen und sperrige Genehmigungsverfahren machten Projektentwicklern das Leben zusätzlich schwer, teilte das Institut am Mittwoch mit. So seien zum Beispiel die Zinsen für Immobilienkredite seit Jahresbeginn deutlich gestiegen: Anfang des Jahres war es laut IW noch weniger als ein Prozent für einen Kredit […]

“Bündnis für bezahlbaren Wohnraum” setzt auf Vielzahl an Maßnahmen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das sogenannte “Bündnis für bezahlbaren Wohnraum”, bestehend unter anderem aus Kommunen und Wohnungswirtschaft, setzt auf eine Reihe von Maßnahmen, um Wohnen preiswerter zu machen. Das geht aus einem Entwurf des Abschlussberichts hervor, den Vertreter der Runde zusammen mit Bauministerin Klara Geywitz (SPD) am Mittwoch vorstellen wollen, wie Business Insider berichtet. Auf insgesamt 67 Seiten werden Vorschläge für eine “Bau-, Investitions- und Innovationsoffensive” gemacht, wie es auf der Titelseite des Dokuments heißt, […]

Städtetag verlangt Nachbesserungen beim Bürgergeld

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Deutsche Städtetag hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) zu Nachbesserungen beim neuen Bürgergeld aufgefordert, das an diesem Mittwoch vom Bundeskabinett beschlossen werden soll. Die Balance zwischen Fördern und Fordern müsse erhalten werden, sagte Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben). “Der Gesetzentwurf sieht vor, bewährte Rahmenbedingungen auszusetzen”, kritisierte er. “Die Jobcenter müssen für zwei Jahre jegliche Wohnkosten akzeptieren. Das Vermögen spielt für zwei Jahre keine große Rolle. Diese Karenzzeiten von […]

Bauministerin drängt Länder zu mehr Tempo beim Sozialwohnungsbau

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) dringt auf mehr Tempo beim Bau von Sozialwohnungen. “Statt weniger Wohnungen für Menschen mit wenig Einkommen, brauchen wir mehr. Die Kurve muss wieder nach oben zeigen. Und zwar deutlich und aufwachsend”, sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). Sie sieht dabei vor allem die Bundesländer in der Pflicht. “Am Ende sind es die Länder, die für den Wohnungsbau verantwortlich sind”, sagte Geywitz. Forderungen nach mehr Geld vom […]

400.000 Hartz-IV-Haushalte mussten bei Miete und Heizung zuzahlen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Jobcenter haben im vergangenen Jahr knapp 400.000 Hartz-IV-Haushalten nicht die vollen Kosten für Miete und Heizung erstattet. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor, aus der die “Rheinische Post” und der “General-Anzeiger” (Mittwochausgaben) zitieren. Demnach mussten 2021 etwas mehr als 15 Prozent der Haushalte, die von Hartz IV leben, einen Teil ihrer Miet- und Heizkosten selbst tragen. Noch 2020 war diese […]

Wohnungsbau-Versprechen der Regierung laut FDP nicht mehr zu halten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Noch immer hält Bundesbauministerin Karla Geywitz (SPD) an dem Versprechen fest, jährlich 400.000 neue Wohnungen in Deutschland zu schaffen. Man werde dieses Jahr “die Latte reißen”, sagte nun die FDP-Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser, Vorsitzende des Bundestags-Bauausschusses dem “Focus”. Das von Kanzler Olaf Scholz markierte Ziel sei “momentan nicht realistisch”, so Weeser. Aber es “wird wie ein Damoklesschwert über die Regierung gehängt”. Zugleich kritisierte Weeser: “Viele Debatten rund um das Thema Wohnen gehen […]

Bauministerin: Häuser aus 60ern und 70ern für Klimaschutz anpassen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts des Klimawandels sorgt sich Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) um den Zustand älterer Gebäude. “Beim Neubau setzen wir mittlerweile hohe Standards”, sagte Geywitz den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). “Aber beim Bestand gibt es viele Einfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser zum Beispiel aus den 60er und 70er Jahren, die dringend ertüchtigt werden müssen.” Damit seien aber auch soziale Fragen verbunden, die genauso wichtig seien wie klimafreundliches Bauen: “Also können sich die Eigentümer den Einbau […]

CDU-Spitze verlangt Gebühren-Deckel

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts der hohen Inflation fordert die CDU-Spitze die Bundesregierung auf, einen bundesweiten Deckel für vom Staat verlangte Gebühren zu erlassen. “Diese Scholz-Regierung wird zur Teuer-Regierung, die Gebühren müssen jetzt eingefroren werden”, sagte CDU-Generalsekretär Marion Czaja der “Bild”. Die Bürger dürften nicht noch zusätzlich belastet werden. Der CDU-Politiker warf der Bundesregierung einen “scheinheiligen” Kampf gegen die Inflation vor. Auf der einen Seite gebe sie vor, die Inflation bekämpfen zu wollen, auf der […]

Duisburg verzeichnet höchtes Armutsrisiko unter 15 größten Städten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In keiner der größten deutschen Städte sind so viele Menschen von Armut bedroht wie in Duisburg. Die nordrhein-westfälische Stadt ist Spitzenreiter unter den 15 größten Städten bei der so genannten Armutsrisikoquote, geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine schriftliche Frage der Linken-Abgeordneten Susanne Ferschl hervor, über die die “Rheinische Post” in ihrer Freitagausgabe berichtet. Demnach lag der Anteil der Menschen mit einem Einkommen von weniger als 60 Prozent des durchschnittlichen […]

SPD-Arbeitnehmerflügel fordert Gaspreisdeckel

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Chefin des SPD-Arbeitnehmerflügels, Cansel Kiziltepe, fordert wegen möglicher weiterer Gaspreisanstiege einen staatlichen Gaspreisdeckel für Privathaushalte. “Weder beim Wohnen noch bei der Energieversorgung können die Menschen etwas für die gestiegenen Preise”, sagte die Staatssekretärin im Bundesbauministerium dem “Handelsblatt” (Freitagsausgabe). “Sie können auch nicht von jetzt auf gleich ihre Heizung austauschen oder ihre Wohnung verlassen.” Ein “Gaspreisdeckel für den Grundverbrauch” könne hier zielgerichtet helfen. Das helfe insbesondere den Menschen, die einen großen […]

Scholz plant Wohngipfel im Oktober

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) will Wohnen zur Chefsache machen und plant einen großen Wohngipfel. Am 12. Oktober sollen Branchenverbände, Gewerkschaften und Kirchenvertreter mit der Bundesregierung zusammenkommen, berichtet die “Bild”. Bei dem Treffen soll unter anderem beraten und beschlossen werden, wie das Regierungsziel von 400.000 neu gebauten Wohnungen pro Jahr erreicht noch werden kann. Wie “Bild” unter Berufung auf Regierungs- und Verbandskreise weiter schreibt, wird aktuell an entsprechenden Plänen gearbeitet. Demnach sollen […]

Hessen-CDU geht ohne Koalitionsaussage in Landtagswahl 2023

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Der neue hessische Ministerpräsident Boris Rhein (CDU) hat ein Bekenntnis zum “stabilen Bündnis” mit den Grünen bis zur Landtagswahl 2023 abgegeben. “Unser Koalitionspartner weiß, dass er sich voll auf mich verlassen kann”, sagte Rhein der FAZ (Mittwochsausgabe). “Dasselbe gilt auch umgekehrt.” Es sei sein Ziel, die schwarz-grüne Koalition in Hessen “nicht nur zusammenzuhalten”, sondern gemeinsam mit dem Koalitionspartner noch eine Reihe von Vorhaben zu verwirklichen. Gleichzeitig kündigte Rhein an, dass die […]

West-Berliner zahlen die höchsten Wohnnebenkosten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Einwohner in West-Berlin zahlen in diesem Jahr die höchsten Wohnnebenkosten. Das geht aus einer Erhebung des Bundes der Steuerzahler für alle deutschen Landeshauptstädte hervor, über die die “Welt am Sonntag” berichtet. Demnach summieren sich die Kosten für Trink-, Schmutz- und Niederschlagswasser sowie für Abfall und Grundsteuer im Westen der Bundeshauptstadt auf rund 2.291 Euro. Auf den weiteren Rängen folgen Hamburg (2.222 Euro) und Bremen (2.216 Euro). Die Erhebung zeigt dabei deutliche […]

CO2-Preis beim Wohnen kommt erst 2023

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Ampel-Koalition hat sich auf die Aufteilung des CO2-Preises zwischen Vermietern und Mietern verständigt – allerdings erst ab dem kommenden Jahr. Nach Informationen der Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben) haben sich SPD, Grüne und FDP in ihrem Gesetzesentwurf, der am Mittwoch im Kabinett abgestimmt werden soll, darauf geeinigt, beim Wohngebäuden ab dem 1. Januar 2023 ein Stufenmodell einzuführen. Während in besonders gut gedämmten Gebäuden mit dem Energieeffizienzhausstandard 55 Mieter demnach weiterhin 100 […]

Giffey kritisiert nach Eierwurf Mietaktivisten

Bei ihrem Auftritt auf der DGB-Demo am 1. Mai vor dem Brandenburger Tor war Giffey vor allem von Mietaktivisten mit lautem Protest empfangen worden. Zudem wurde sie mit zwei Eiern beworfen. Giffey sei darüber erschrocken gewesen. “Es hätte auch ein Stein sein können, ich war aber eigentlich schon vorher entsetzt darüber, dass es kaum möglich war, eine Rede zu halten, weil in den ersten Reihen so geschrien wurde”, so die Berliner Regierungschefin. “Solche Aktionen sind […]

Jeder Zweite folgt Influencern in sozialen Medien

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Hälfte der Nutzer sozialer Medien in Deutschland (50 Prozent) folgt sogenannten Influencern im Netz. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Unter den jungen Menschen zwischen 16 und 29 Jahren sind es demnach sogar 81 Prozent, die Beiträge der Social-Media-Stars abonniert haben. 57 Prozent sind es bei den 30- bis 49-Jährigen. Unter den über 50-Jährigen (25 Prozent) sowie über 65-Jährigen (21 Prozent) sind […]

Druck auf Bundesbauministerin vor Wohnungsbaugipfel

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Vor der ersten Spitzenrunde des “Bündnis bezahlbarer Wohnraum” unter Leitung von Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) am Mittwoch erhöhen Wirtschaft, Länder und Kommunen den Druck auf die Bundespolitik. Das berichtet das “Handelsblatt”. Der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft (GdW) hält demnach das Ziel der Ampelregierung, jährlich 400.000 Wohnungen zu bauen, in diesem und im nächsten Jahr für “völlig illusorisch”. Lieferkettenprobleme, eine totale Ungewissheit in Bezug auf die Neubauförderung ab 2023, explodierende Bau- und Energiekosten […]

Städtetag verlangt mehr Eingriffsrechte für den Wohnungsbau

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Vor dem Wohnungsbaugipfel der Bundesregierung hat Städtetagspräsident Markus Lewe mehr Eingriffsrechte für Kommunen gefordert. “Die Möglichkeiten, die die Städte in der Bodenpolitik haben, reichen nicht”, sagte er der “Süddeutschen Zeitung”. Man könne beim jetzigen Wohnungsmangel nicht verantworten, dass “Grundstücke einfach nur ungenutzt liegen bleiben, dass wir Schrottimmobilien haben, die leer stehen, dass Grundstücke nur für kurzfristiges Wohnen genutzt werden”. Bebaubare Flächen dürften nicht zu Spekulationsobjekten verkommen, sagte der CDU-Politiker, der Oberbürgermeister […]

1 2 3 4 5 6