Geschenke für Fahranfänger – was gehört alles ins Auto?

Der Führerschein wurde bestanden und das erste eigene Auto steht vor der Tür. Für , Großeltern und Freunde heißt es: Sie müssen die passenden Geschenke für Fahranfänger finden und diese Geschenke dürfen ruhig praktisch sein. Junge Leute freuen sich weniger über den berühmten „Wackeldackel“ und auch nicht über die von der Tante gehäkelte Hülle für die Rolle Toilettenpapier. Wesentlich besser kommen da Verbandskasten, Warnweste oder Parkscheibe an, und sogar ein Autoparfüm ist eine gute Idee.

Geschenke für Fahranfänger, die wenig kosten

Eine Parkscheibe kann jeder gebrauchen und sie ist damit das perfekte Geschenk für alle, die den Führerschein gemacht haben. Wie wäre es mit dem persönlichen Autokennzeichen? Dies kostet ebenfalls kein Vermögen und im Kombipack mit der Parkscheibe sind diese Geschenke für Fahranfänger besonders beliebt. Autos heizen sich an heißen Sommertagen sehr schnell auf. Damit so etwas nicht passiert, ist ein Sonnenschutz ideal, der einfach an der Autoscheibe befestigt wird. Ausgesprochen effektiv und dazu noch kostengünstig sind auch Unterlegkeile, die das Wegrollen des Autos auf einer steilen Straße verhindern können.

Praktisch und beliebt

Schicke Bezüge für die Sitze, die sich ohne Probleme waschen lassen oder eine Abdeckplane, die im Winter das mühsame Eiskratzen verhindert – diese Geschenke für Fahranfänger sind nicht nur praktisch, sondern kommen auch gut an. Geht es auf die erste große Reise mit dem neuen Auto, dann ist eine elektrische Kühlbox eine gute Sache. Sie fasst acht Liter und kann mit Obst oder anderen Leckereien gefüllt werden. Wer im Sommer stets gekühlte Getränke an Bord haben will, freut sich als Fahranfänger über die Kühlbox nur für Flaschen. Dauert die Reise etwas länger, dann ist die Kühlbox aus Aluminium mit 39 Liter Fassungsvermögen ideal. Fahranfänger, die ihr erstes Auto noch ausstatten müssen, freuen sich garantiert auch über eine Halterung für das Smartphone, die an der Windschutzscheibe angebracht wird, falls das Smartphone als Navigationsgerät zum Einsatz kommt.

Der Erste-Hilfe-Kasten muss sein

Es gibt Dinge, die in jedem Auto vorhanden sein müssen. Geht es um Geschenke für alle, die ihr erstes eigenes Auto haben, darf ein Erste-Hilfe-Set natürlich nicht fehlen. Es muss, wie die gelbe Warnweste und das Warndreieck, stets im Auto sein. Diese Sets können komplett ausgestattet gekauft werden, wer möchte, kann aber auch nur die Tasche kaufen und dann selbst füllen. Heftpflaster müssen in der Tasche sein, ebenso wie unterschiedliche Verbände, Binden und Kompressen, sterile Tücher, eine Rettungsdecke, eine Verbandsschere und Einmalhandschuhe. Die Erste-Hilfe-Sets gibt es in unterschiedlichen Größen, beispielsweise mit 90 Teilen, zu denen auch Kühlpads gehören. Praktisch sind Beutel mit Reißverschluss, die ohne Platz wegzunehmen, im Kofferraum verstaut werden.

Fazit zu Geschenke für Fahranfänger

Es gibt so viele Dinge, über die sich Fahranfänger mit Sicherheit freuen. Es kann der Sonnenschutz sein, ebenso wie die Plane, die das Auto an kalten Wintertagen komplett umhüllt und das Eiskratzen überflüssig macht. Eine Powerbank speziell für das Auto kommt ebenso gut an und alle, die möchten, dass es im Auto stets gut riecht, sollten ein dezent duftendes Autoparfüm verschenken. Lufterfrischer, die nach Blumen oder nach Obst duften, sind ebenfalls eine gute Idee fürs Auto und können die kleinen Bäumchen ablösen, die früher gerne am Spiegel angebracht wurden.

Bild: @ depositphotos.com / comzeal

Geschenke für Fahranfänger – was gehört alles ins Auto?

* Affiliate Links (=Werbung) / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.06.2021 / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen

Ulrike Dietz