Motten-Alarm – der Shop, der wirklich helfen kann

Bereits seit 2015 schreibt Kai Westermeier aus Bochum auf motten-weg.de, dem Ratgeber zum Thema der nebenwirkungsfreien Bekämpfung von Ungeziefer. Im Jahr 2020 folgte dann mit Motten-Alarm.de der Shop dazu. Jahrelange Expertise rund um Motten, Silberfische und anderes Ungeziefer wurden fortan dazu genutzt, um anderen zu helfen, die sich ebenfalls mit den Plagegeistern herumschlagen müssen. Im Fokus steht dabei stets die Effizienz und der Umstand, dass der Kunde ein Produkt an die Hand bekommt, welches ohne giftige Wirkstoffe funktioniert.

Schließlich sind Motten ein Ungeziefer, mit dem jeder Bürger mindestens einmal in seinem Leben ungewollt Bekanntschaft macht. Hier braucht es effiziente Lösungen, um sie schnell wieder loszuwerden und nicht unter mehreren Generationen der Tiere hinweg leiden zu müssen.

Keine Macht den Bioziden

Im Kampf gegen Ungeziefer werden mittlerweile viel zu viele Produkte angeboten, die über giftige Biozide verfügen. Das schadet nicht nur der Umwelt, sondern wirkt sich mitunter auch gewaltig auf den menschlichen Organismus aus. Genauso wie auf die geliebten Haustiere.

Bei Motten-Alarm.de gibt es daher ausschließlich biologische Alternativen. Hormonfallen, welche die Männchen anlocken, um weitere Generationen der Tiere zu verhindern, sowie auch Schlupfwespen, die als Nützlinge gezielt die von den Motten abgelegten Eier suchen und sich davon ernähren. Im Anschluss sterben diese Tiere ganz von selbst ab, wodurch sie sich als ein effizientes und sauberes Mittel in der Bekämpfung von Motten erweisen.

Diese verhindern allein schon durch ihre effiziente Wirkung, dass es zum Einsatz eines Kammerjägers kommen muss.

Über Motten-Alarm.de

Unter anderem dank hoher Abnahmemengen ist es Motten-Alarm.de möglich, dem Kunden einen sehr guten Preis für die Mottenfallen zu bieten. Die Schlupfwespen werden, da es sich hierbei um Lebewesen handelt, direkt vom Vorlieferanten an den Kunden verschickt. Dieser bezahlt nur einmal die Versandkosten, erhält dann aber in einem Abstand von drei Wochen stets die neue Karte, bis die Lieferung vollständig abgeschlossen ist. So wird der Lebenszyklus von Motten wirksam unterbrochen.

Da es einen unterschiedlichen Bedarf gibt, der stets von der Größe des Befalls abhängt, sind auch unterschiedliche Pakete von Fallen und Schlupfwespen im Shop erhältlich. Daneben gibt es auch spezielle Biozid-Alternativen für die Bekämpfung von Silberfischchen.

Um genau identifizieren zu können, mit welcher Art von Ungeziefer man es eigentlich zu tun hat, bieten der Shop sowie insbesondere Motten-weg.de spezielle Ratgeber. Auch in Bezug auf die Vorbeugung, um es gar nicht erst mit ganzen Nestern zu tun zu haben, werden Besucher hier wertvolle Tipps finden.

Über Kai Westermeier

Kai Westermeier ist seit vielen Jahren Experte in der Bekämpfung von Schädlingen und Ungeziefer. Genau aus diesem Grund und weil er sich über die letzten Jahre hinweg eine ausgiebige Sachkenntnis angeeignet hat, wurde schließlich sein Hobby zum Beruf gemacht.

Viele Ratgeber, die man im Internet finden kann, sind durch ihn entstanden und auch weiterhin arbeitet er rege daran, über die biologische Schädlingsbekämpfung aufzuklären. Sein umfangreiches Wissen in den Bereichen der Gefahrstoffverordnung, dem Tierschutzgesetz und auch dem Bundesjagdgesetz, das er sich im Selbststudium innerhalb der letzten Jahre angeeignet hat, trägt einen großen Teil dazu bei. Heute zählen Lebensmittel- und Kleidermotten zu seinem absoluten Spezialgebiet.

Firmenangaben

Unternehmer:

motten-alarm.de

Unternehmerdaten: Inhaber: KBH Marketing GmbH & Kai Westermeier
Kohlenstraße 51-55
44795 Bochum
Deutschland
Kontakt: Telefon: +49 (0)234 58 40 8881
E-Mail: info@kbh-marketing.de
Web: https://motten-alarm.de

Motten-Alarm – der Shop, der wirklich helfen kann