Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Betrunken Unfall verursacht

Erfurt:

In Erfurt sorgte gestern eine betrunkene Autofahrerin für hohen Sachschaden. Am Nachmittag hatte die Frau beim Abbiegen an einer Kreuzung in der Löbervorstadt die Kontrolle über ihren Citroen verloren. Dabei kollidierte sie mit zwei wartenden Autos. Durch den Unfall zog sich die 69-Jährige nicht nur leichte Verletzungen zu, auch entstand Sachschaden von 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei ihr über 1,6 Promille fest. Die Folgen waren nicht nur die Sicherstellung ihres Führerscheins und eine Blutentnahme, sondern auch eine Strafanzeige. (JN)

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5736365

Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Betrunken Unfall verursacht

Presseportal Blaulicht
×