0 4 min
nachrichten-heute.net

Mainz (ots) –

Mit Nora Fingscheidts für den Oscar nominiertem Drama “Systemsprenger”, dem Spielfilm “Die Deutschstunde” nach Siegfried Lenz’ gleichnamigem Roman und Rainer Kaufmanns Komödie “Ein ganz heiße Nummer 2.0” starten diesen Herbst gleich mehrere ZDF-Koproduktionen in den deutschen Kinos. “Die ganze Bandbreite des deutschen Kinos findet sich in unseren Kino-Koproduktionen wieder, die wir mit Geld und Herzblut anschieben. Ob Blockbuster, Nachwuchs- oder Arthousefilm – wir verstehen uns als kreativen Partner für die erzählerische und inszenatorische Kraft, mit der das deutsche Kino wiederum das moderne Fernsehen befruchtet und beflügelt”, so Frank Zervos, Leiter der ZDF-Hauptredaktion Fernsehfilm/Serie I.

In Koproduktion…

WEITERE ARTIKEL

“Exklusiv für alle”: ALDI verkauft Konzerttickets der Fantastischen Vier
Essen/Mülheim an der Ruhr (ots) – – Tickets für die
Wie gelingt es, eine Messie-Wohnung zu räumen?
Geschätzt haben rund 40 Prozent der Vermieter in Deutschland bereits schlechte Erfahrungen mit ihren Mietern
nachrichten-heute.net
WildsauSEO – Was tun, wenn es Verlust beim Ranking gibt?
Passend zum eigentlichen Thema informieren wir aus aktuellem Anlass über den WildsauSEO Contest. Detaillierte Informationen
nachrichten-heute.net