0 5 min
nachrichten-heute.net

Bonn (ots) – Katzen werden nur ungern aus ihrer gewohnten Umgebung gerissen. Der Besuch beim Tierarzt kann deshalb großen Stress auslösen. Katzenhalter können aber einiges tun, um ihrem Stubentiger in ungewohnten Lebenssituationen das Leben leichter zu machen.

Katzen geben im häuslichen Umfeld gerne mal das große Raubtier. Auf dieser Bühne fühlen sie sich sicher und sind frei von Ängsten. Das kann sich jedoch schnell ändern, wenn man sie aus ihrer gewohnten Umgebung reißt, etwa für einen Besuch beim Tierarzt. Dann mutiert der “König der Löwen” zum ängstlichen Hasenfuß und möchte sich am liebsten in der hintersten Ecke verstecken. Gleichzeitig…

WEITERE ARTIKEL

Wie werden moderne Straßen und Autobahnen gebaut?
Jeder ist wahrscheinlich schon mal über eine Autobahn gefahren. Aber kaum jemand weiß auch, aus
nachrichten-heute.net
Für die nächste Veranstaltung Zelte mieten statt kaufen
Beim Wort Zelt denken die meisten Menschen an einen entspannten Campingurlaub mit einer mobilen Unterkunft.
nachrichten-heute.net