0 5 min
nachrichten-heute.net

Berlin (ots) –

Spätestens mit der Umstellung auf die Winterzeit beginnt die Heizsaison in Deutschland – und damit steigt die Gefahr einer Vergiftung durch Kohlenmonoxid (CO) in den eigenen vier Wänden. Verstopfte Abluftrohre oder technische Defekte bei Gasthermen, Ölheizungen oder Kaminöfen können eine lebensbedrohende CO-Konzentration in der Raumluft bewirken. Das unsichtbare, farb- und geruchslose Gas kann zu erheblichen gesundheitlichen Beschwerden, Bewusstlosigkeit und bis hin zum Tod führen. Die Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen weist anlässlich der Zeitumstellung am 27. Oktober auf die besonderen Gefahren des sogenannten “leisen Killers” hin. Die bundesweite Aufklärungskampagne rund um das letzte Oktoberwochenende wird unterstützt…

WEITERE ARTIKEL

5 Sterne für BILLY & Co. – IKEA Deutschland führt Produktbewertung im Onlineshop ein
Hofheim-Wallau (ots) – Seit Anfang Oktober lädt IKEA Deutschland seine