0 3 min
nachrichten-heute.net

Iserlohn (ots) – Zeugen meldeten der Polizei am Montag, gegen 19.39 Uhr, eine Schlägerei am Kurt-Schumacher-Ring. Drei Personen sollten dort auf eine weitere einschlagen. Als die Beamten eintrafen, waren Schläger und Geschlagene verschwunden. Die Zeugen gaben eine Beschreibung der Tatverdächtigen ab. Im Rahmen der Fahndung konnten Polizeibeamte zwei 18-Jährige antreffen, auf die die Beschreibung zutraf. Täter Nummer 3 und der Geschädigte blieben jedoch verschwunden. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Auf der Lüdenscheider Straße ereignete sich nach Zeugenangaben am Montag, gegen 21.10 Uhr, eine Schlägerei zwischen mehreren Personen. Als Polizeibeamte am Einsatzort eintrafen, war die Schlägerei bereits beendet. Auf der Straße trafen sie jedoch auf einen 62-jährigen Iserlohner. In seiner Hand befand sich ein Stromkabel, welches er mutmaßlich als Schlagwerkzeug genutzt hatte. Sein Kontrahent, mit dem er sich kurz zuvor noch geschlagen haben soll, war verschwunden. Die Sachverhaltsaufnahme quittierte der Mann mit Beleidigungen und Drohgebärden gegenüber den Beamten. Der alkoholisierte und hochaggressive Iserlohner musste in Gewahrsam genommen werden. Hiergegen setzte er sich u.a. zur Wehr, in dem er sich massiv sperrte und einen Schlüsselbund in das Gesicht eines Polizisten drückte. Er verbrachte den Rest der Nacht im Polizeigewahrsam. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung sowie Verstoß gegen das Waffengesetz.

Eine Einsatzfahrt von Polizeibeamten endete am Samstag, gegen 00.30 Uhr beinahe in einem Unfall. Ein Streifenwagen befand sich auf dem Weg zu einem Einsatz. Auf der Fahrt dorthin kam ihnen „Im Hütten“, Ecke „Hellweg“ ein Pkw mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit entgegen. Der Pkw geriet im Kurvenbereich in…

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Käse, der sich nicht Käse nennen darf Nicht jeder Käse darf sich auch Käse nennen, zumindest nicht, wenn es nach den Vorstellungen des Europäischen Gerichtshofs geht. Am Mittwoch hat der EuGH in Luxemburg entschieden, dass vegane Produkte sich nicht „Pflanzenkäse“ oder „Tofubutter“ nennen dürfen. Die Richter berufen sich dabei auf das europäische Recht, wonach Begriffe wie Butter, Rahm, Sahne, Joghurt oder Käse sich immer auf die Milch beziehen müssen, die aber in veganen Lebensmitteln bekanntlich fehlt. Eine Klage aus der Eifel Der Hintergrund für den Streit um den veganen Käse ist eine Klage gegen die Firma „Tofutown“ aus ...
Sag einfach ja – Chinese heiratet seine Roboterfrau China steht vor einem sehr großen Problem: Es gibt zu viele Männer und zu wenig Frauen. Der Grund für dieses Missverhältnis ist die sogenannte „Ein-Kind-Politik“. Jahrzehntelang durften Chinesen nur ein Kind haben und das sollte nach Möglichkeit ein Junge sein. Mädchen wurden entweder abgetrieben oder nach der Geburt getötet. In der Folge kam es zu einem drastischen Überschuss an Männern und noch 2015 kamen auf 113 Männer nur 100 Frauen. In den vorangegangenen Jahren war die Quote noch deutlich extremer und das hat einen Chinesen auf die Idee gebracht, eine Roboterfrau zu bauen, die er jetzt g...
Die Deutschen mögen das e-Book nicht Die e-Reader werden immer besser und trotzdem wollen die Deutschen offenbar keine e-Books mehr lesen. Seit nunmehr drei Jahren steigt die Zahl der Deutschen, die e-Books lesen, nicht mehr an und auch in den USA ist der Hype ums elektronische Buch wohl vorbei, denn dort schrumpft der Markt sogar. Warum ist das Desinteresse am praktischen e-Book so groß? Der Grund dafür ist ganz einfach. Die Impulse fehlen Was der e-Book-Markt heute braucht, das sind neue Impulse, dann kommt er vielleicht auch wieder in Fahrt. Dass das Interesse am e-Book ist Deutschland stagniert, liegt nach Ansicht von Kenne...
Ikea wirbt in Israel – jetzt hagelt es Kritik Jeder hat wahrscheinlich schon einmal einen Ikea Katalog gesehen. In diesem Katalog sind Kinder zu sehen, die in einem Kinderzimmer spielen, die Hausfrau ist in der Küche und die ganze Familie macht es sich auf dem großen Sofa bequem. In Israel hat Ikea jetzt aber einen Katalog herausgegeben, der so gar nicht zu den herkömmlichen Werbekatalogen des schwedischen Unternehmens passt, denn in der israelischen Version sind keine Frauen zu sehen, es gibt nur Männer, Jungen und sehr viele religiöse Symbole. Massiv in der Kritik Ikea steht heftig in der Kritik, weil nur Männer und streng gläubige Ju...
Nachrichten PNews: MDR: AWO warnt vor Armutsrisiko bei pflegenden Angehörigen Leipzig (ots) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat das Armutsrisiko Hunderttausender pflegender Angehöriger kritisiert. Viele Betroffene reduzierten für die Pflege von Kranken und Alten ihre Arbeitszeit, sagte Claus Bölicke vom AWO-Bundesverband dem MDR-Magazin Exakt. Einige würden ihren Job ganz aufgeben, die Folge sei häufig ein Leben auf Hartz-IV-Niveau. „Das Pflegegeld ersetzt keine Berufstätigkeit. Und wenn diese Personen dann in Rente gehen, setzt sich das Thema fort – arm durch Pflege“, sagte Bölicke weiter. Die Zahl der Betroffenen wird nach Einschä...
Nachrichten PNews: Neu: „Promi Shopping Queen – Fashion Bag“ mit Janine Kunze, … Köln (ots) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Schauspielerin Janine Kunze, Sängerin Sarah Lombardi und Profitänzerin Motsi Mabuse wagen ein ganz neues Experiment innerhalb der Styling-Doku „Promi Shopping Queen“. Denn Guido Maria Kretschmer verkündet diesmal nicht nur das Motto: „Drunter und drüber – Style sexy Wäsche sichtbar!“, sondern packt darüber hinaus für jede Promi-Dame eine ganz persönliche Fashion Bag: „In dieser Tasche habe ich für jede einzelne Kandidatin individuelle und auf sie zugeschnittene Hinweise versteckt. Das können Kleinigkeiten sein, die sie in ihr finales Outfit ...
Nach einem Unfall richtig beraten sein Nach dem deutschen Statistischen Bundesamt (Destatis) erreichte die Zahl der Unfälle im Jahr 2016 einen neuen Höchststand. Dabei wurden nach der endgültigen Verkehrsunfallstatistik von der Polizei rund 2,6 Millionen Straßenverkehrsunfälle erfasst. Den größten Teil dieser Unfälle machen diejenigen mit einem ausschließlichen Sachschaden aus. In solch einem Fall sollte zunächst geprüft werden, ob der entstandene Schaden 715€ überschreitet. Falls diese Grenze überschritten wird, fordern Versicherungsunternehmen in der Regel zur Schadensregulierung ein Kfz-Gutachten an, aus dessen die voraussichtli...
Seine Hühnchen konnten überzeugen – Michelin-Stern für Imbisskoch Köche, die mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet werden, schweben in andern Sphären, sie kochen auf einem ganz anderen Niveau als „normale“ Köche und ihre Küchen sind nur in Restaurants der Luxusklasse zu finden. Oder auch nicht, wie jetzt Chan Hon Meng beweist, denn sein Restaurant misst nur wenige Quadratmeter und seine Spezialität kostet umgerechnet nur 1,60 Euro. 17 Stunden am Tag Wenn Chan Hon Meng zur Arbeit geht, dann wird es gerade Tag und wenn er sein Restaurant verlässt, dann ist es bereits wieder Nacht – der Koch und Besitzer einer Suppenküche in Singapur arbeitet bis zu 17 Stund...
Die große Vielfalt im Adventskalender Rund 80 % der deutschen Kinder fiebert dem 1. Dezember entgegen, denn an diesem Tag wird das erste Türchen des Adventskalenders geöffnet. Aber nicht nur die Kinder freuen sich auf den 1. Dezember, auch immer mehr Erwachsene verkürzen sich die Zeit bis Weihnachten mit einem Adventskalender. Statt Schokolade sind hinter den Türchen andere Sachen zu finden, die Auswahl reicht von Bier und Parfüm bis hin zu Leckereien für den Hund sowie Sexspielzeug. Süßigkeiten sind im Trend Nach wie vor steht Süßes im Adventskalender ganz weit oben in den Hitlisten. Marzipan und Bonbons sind neben einfacher Mi...
Frauen mit Kopftuch bekommen nur schwer einen Job Frauen, die aus religiösen Gründen ein Kopftuch tragen, haben es bei den Arbeitssuchen deutlich schwerer als Frauen ohne Kopftuch, die die gleiche Qualifikation haben. Forscher haben im Rahmen einer Studie herausgefunden, dass sich eine Frau mit Kopftuch viermal so oft bewerben muss als eine Mitkonkurrentin ohne Kopftuch. Aber warum werden Frauen so sehr benachteiligt, wenn sie offen zu ihrer Religion stehen? Die Studie ging der Frage nach. 1500 Bewerbungen Für die Studie des Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit wurden 1500 fiktive Bewerbungen erstellt, in denen sich Frauen um eine Ste...

WEITERE ARTIKEL

MarkLogic 9.0-5 verstärkt Automatisierung und sichere Datenintegration
Neue Funktionen erleichtern die Bereitstellung, den Betrieb und die Sicherung
Starke Leistung: Neuer Citizen-Etikettendrucker CL-E321
Brillantes Design in Weiß oder Schwarz Etikettendrucker Citizen CL-E321 (Bildquelle:
POL-PDKH: Automatenaufbruch in Parkhaus
Bad Kreuznach (ots) – 15.05.2018: Gegen 22:50 Uhr wurde der

INTERESSANTE

ARTIKEL

POL-MK: Schlägerei, Widerstand und ein Beinahe-Unfall
Iserlohn (ots) – Zeugen meldeten der Polizei am Montag, gegen 19.39 Uhr, eine Schlägerei am
nachrichten-heute.net
MarkLogic 9.0-5 verstärkt Automatisierung und sichere Datenintegration
Neue Funktionen erleichtern die Bereitstellung, den Betrieb und die Sicherung der NoSQL-Datenbank sowohl in der
nachrichten-heute.net