0 3 min
nachrichten-heute.net

Ohne Kaffee geht bekanntlich nichts. Doch wenn er uns schon wach hält, sollten wir einen Teil unserer frisch aufgebrühten Aufmerksamkeit auch auf die Herkunft dieses überaus beliebten und nahezu allgegenwärtigen Heißgetränks lenken. Denn auch hier sollte dem Prinzip Nachhaltigkeit viel Beachtung geschenkt werden, um sicherzustellen, dass uns der Kaffee auch noch unter ökologischen und sozialen Gesichtspunkten nicht auf den Magen schlägt.

Kaffee – ein Millionengeschäft

Der Kaffeeanbau beansprucht weltweit eine Fläche von ca. 10 Millionen Hektar, auf welcher Jahr für Jahr 150 Millionen Säcke mit je 60 kg Rohkaffee geerntet werden. Der wichtigste Lieferant auf dem Weltmarkt ist derzeit immer noch Brasilien. Hier wird der Kaffee geerntet, aufbereitet und anschließend in die Konsumländer transportiert. Über einen Importeur wird der Rohkaffee dann an die verarbeitenden Betriebe weitergeleitet. Angesichts solcher Volumina versteht sich von selbst, dass bei diesem Geschäft viel Geld im Spiel ist. Bleibt die Frage, wohin dieses Geld fließt und ob jeder Akteur in dieser Kette einen gerechten, den ihm zustehenden Anteil bekommt.

Das Prinzip Nachhaltigkeit im Kaffeeanbau

Hier kommt der Begriff der Nachhaltigkeit ins Spiel, welcher vor allem die Belange der Kaffeefarmer in den Fokus rückt. Nachhaltiger Kaffeeanbau bedeutet in diesem Sinne, dass Farmer und ihre Familien vom Anbau der begehrten Bohnen gut leben können. Daneben bezieht sich der Begriff Nachhaltigkeit aber auch auf ökologische Gesichtspunkte. Hier sind es nachhaltige Anbaumethoden, bei denen die Fruchtbarkeit von Böden, der Zugang zu Wasser und der Klimaschutz im Mittelpunkt stehen.

Wie kann der Konsument…

WEITERE ARTIKEL

Staatlicher Wohnungsbau – die GroKo kann Vorgaben nicht einhalten
Der Wohnraum wird vor allem in den großen Städten immer
Kredite ohne Zinsen sind heute keine Seltenheit mehr
Mit Krediten verdienen die Banken normalerweise ihr Geld. Sie verleihen
Was trägt Mann 2018? Aktuelle Modetrends für Herren
Mode ist reine Frauensache? Das war einmal. Der Mann von

INTERESSANTE

ARTIKEL

Kaffee und Nachhaltigkeit
Ohne Kaffee geht bekanntlich nichts. Doch wenn er uns schon wach hält, sollten wir einen
nachrichten-heute.net
Staatlicher Wohnungsbau – die GroKo kann Vorgaben nicht einhalten
Der Wohnraum wird vor allem in den großen Städten immer knapper. Aus diesem Grund sollen
nachrichten-heute.net