0 2 min
nachrichten-heute.net

Mainz (ots) – Bei einem Vergleich der Ballungsräume in Deutschland zeigen sich laut “ZDF-Deutschland-Studie” erhebliche Unterschiede beim Thema Wohnkosten für Familien. Am günstigsten wohnen Familien in Mitteldeutschland, gefolgt vom Ruhrgebiet.

In der Metropolregion München müssen Familien in etwa doppelt so viel fürs Wohnen ausgeben, wie in der Gegend um Leipzig oder an der Ruhr. Am zweitteuersten ist die Metropole Berlin/Brandenburg. Zu diesem Ergebnis gelangt eine Sonderauswertung für zwölf Ballungsräume in Deutschland. Für die vom ZDF in Auftrag gegebene “Deutschland-Studie” hat das Wirtschaftsforschungs-Institut Prognos das durchschnittliche Familieneinkommen in Relation zu den Kosten für die Neuanmietung einer Wohnung gesetzt. Zu den…

WEITERE ARTIKEL

In 30 Tagen wieder “Mensch sein”: RE’SET. Dein Darm. Deine Entscheidung
Frankfurt am Main (ots) – Häufig fühlen wir uns nach
Die Zirbelkiefer – Königin der Alpen
Gibt man bei Suchmaschinen den Begriff Zirbenholz ein, erscheinen als erste Suchergebnisse nicht nur Fachartikel und
nachrichten-heute.net
Privatanleger können auch ohne Banken Gewinne am Finanzmarkt erzielen
Die meisten Deutschen haben ihr Geld auf einem Giro- oder auf Tagesgeldkonto und ärgern sich
nachrichten-heute.net