0 7 min
nachrichten-heute.net

Marmaris (ots) –

– Jan Kopecky und Beifahrer Pavel Dresler holen Rang zwei in der WRC 2 Pro-Kategorie bei der Rallye Türkei, dem elften Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft 2019 – Die Tabellenführer der WRC 2 Pro, Kalle Rovanperä/Jonne Halttunen, sichern mit Rang drei wertvolle Meisterschaftspunkte – SKODA Privatier Kajetan Kajetanowicz gewinnt die WRC 2-Wertung und übernimmt punktegleich mit Nikolay Gryazin die Meisterschaftsführung

Trotz Reifenpech am Samstag beendete das SKODA Werksteam Jan Kopecky und Pavel Dresler (CZE/CZE) die Rallye Türkei Marmaris (12. bis 15. September), den elften Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft, auf Rang zwei in der WRC 2 Pro-Kategorie. Ihre…

WEITERE ARTIKEL

Wie gelingt es, eine Messie-Wohnung zu räumen?
Geschätzt haben rund 40 Prozent der Vermieter in Deutschland bereits schlechte Erfahrungen mit ihren Mietern
nachrichten-heute.net
WildsauSEO – Was tun, wenn es Verlust beim Ranking gibt?
Passend zum eigentlichen Thema informieren wir aus aktuellem Anlass über den WildsauSEO Contest. Detaillierte Informationen
nachrichten-heute.net