0 2 min
nachrichten-heute.net

Das neue Zivilschutzkonzept der Bundesregierung sorgt für Unruhe in den Medien und bei der Bevölkerung, obwohl dazu kein Grund besteht. Zuletzt überarbeitet wurde das bestehende Zivilschutzkonzept im Jahr 1995, in Bezug auf das Ende des Kalten Krieges und der damit verbundenen Entspannungslage auf der Weltbühne. Nach den Terroranschlägen von 9/11 in New York musste das Konzept erneut überarbeitet werden. Die Überarbeitung wurde bereits 2012 begonnen und soll in diesem Jahr noch den Bundestag passieren. Die Bundesregierung spielt in dem neuen Zivilschutzkonzept auch die Wiedereinführung der Wehrpflicht durch und empfiehlt den Bürgern, einen Lebensmittelvorrat für mindestens 10 Tagen anzulegen.

Informationen zum Zivilschutzkonzept

Am Mittwoch dieser Woche wird das Kabinett mit Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) über das Zivilschutzkonzept beraten und es im Anschluss der Öffentlichkeit vorstellen. Nach einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ sei dem Konzept zufolge ein Angriff auf Deutschland, der den Einsatz der normalen Landesverteidigung erfordere, unwahrscheinlich, dennoch sei eine angemessene Vorbereitung auf eine solche für die Zukunft nicht auszuschließende existenzbedrohende Entwicklung zu empfehlen.

Als Hauptgefahr sehen die Verfasser des Papiers sogenannte „hybride Konflikte“, in deren Rahmen gegnerische Kräfte auf Sabotage und Computerviren setzen könnten. In dem Dokument werden die Bürger dazu aufgefordert, einen Lebensmittelvorrat aufzubauen. Die „Bild“ schrieb Anfang August über ein paar Einzelheiten, wie zum Beispiel über die Anschaffung einer Hausapotheke oder dass die Regierung die Bevölkerung im Fall einer Gefahr per „Weckeffekt“ über alle Medien hinweg alarmiert.

Empfehlungen des BBK

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) hat auf ihrer Webseite ein Papier veröffentlicht, was beschreibt, wie sich die…

Neues Zivilschutzkonzept sorgt für Unruhe in der Bevölkerung
5 (100%) 1

WEITERE ARTIKEL

Sarrazin wettert gegen die Flüchtlingspolitik
Thilo Sarrazin hat sich wieder zu Wort gemeldet und zur
Rio 2016 – die schlechtesten Spiele aller Zeiten
Spektakulär, wunderbar und ein Riesenerfolg – das sagen die Funktionäre
Matt Damon – Schauspieler ist kein Traumberuf
Kein anderer Schauspieler verdient so viel Geld wie Matt Damon
SPORT / GESUNDHEIT
Von Silvia Goeritz Veröffentlicht am 22. August 2016
0 5 min
nachrichten-heute.net

Akupunktur kann nicht nur bei Schmerzen Linderung verschaffen. Auch beim Abnehmen zeigen die kleinen praktischen Nadeln Wirkung.

Abnehmen durch Akupunktur – funktioniert dies wirklich?

Eine der ältesten chinesischen Behandlungs- und Vorbeugungsmethoden unterschiedlichster Erkrankungen ist die Akupunktur. Die Wirksamkeit dieser Methode beruht durch die Berührung biologisch aktiver Punkte des menschlichen Organismus mit kleinen, hauchdünnen Nadeln. Neben dem traditionellen Einsatz der Akupunktur gegen verschiedene Arten von Schmerzen findet diese auch Einsatz bei Personen, die Abnehmen wollen oder müssen. Durch den Nadelstich wird eine Senkung des Appetits und Wiederherstellung des Stoffwechsels erzielt. Deshalb eignet sich die Akupunktur hervorragend zum Abnehmen.

Funktionsweise der Akupunktur im Allgemeinen

Akupunktur beruht auf der so genannten Lebensenergie Qi. Diese ist in jedem menschlichen Organismus verfügbar. Sofern das Energiegleichgewicht nicht gestört ist, fühlt sich der Mensch sehr gut. Liegt jedoch eine Störung desselben vor, entsteht eine Mangelerscheinung oder ein Zuviel an Energie. Daraus resultiert die Erkrankung.

Dank Akupunktur auf die biologisch aktiven Punkte des Organismus lässt sich das Energiegleichgewicht wieder herstellen. Positive Aspekte dieser Prozedur bestehen in

  • Beseitigung von Schmerzen
  • Erhöhung der Immunität
  • Normalisierung des Blutdrucks
  • Schaffung eines Beruhigungseffekts
  • Verbesserung des Blutumlaufs

Beim Menschen gibt es etwa 1000 dieser biologisch aktiven Punkte, wovon jeder für die Heilung einer bestimmten Erkrankung verantwortlich zeichnet. So konnte die hilfreiche Wirkung Akupunktur unter anderem bei

  • Alkoholentwöhnung
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Neuralgien
  • Raucherentwöhnung
  • Übergewicht

nachgewiesen werden.

Wie funktioniert Akupunktur in Bezug auf das Abnehmen?

Akupunktur kann bei Menschen, die abnehmen müssen eine hilfreiche…

Abnehmen dank Akupunktur
5 (100%) 3

WEITERE ARTIKEL

Welche Ursachen haben Unterleibsschmerzen?
Unterleibsschmerzen können verschiedenartige Ursachen haben. Dies ist abhängig davon, ob
Zu wenig Bewegung – die Deutschen leben ungesund
Wenn es nach einer aktuellen Umfrage geht, dann fühlen sich
So gefährlich sind Krankenhauskeime
In Deutschland sterben geschätzt rund 40.000 Menschen jedes Jahr an
Schluckauf kann viele Gründe haben
Für Schluckauf können verschiedene Gründe in Frage kommen. Charakteristisch für
Gesunde weiße Zähne – so funktioniert’s
Wer möchte sie nicht haben – gesunde weiße Zähne. Jedoch
Scheidentrockenheit – was steckt dahinter
Bei der Scheidentrockenheit kann die Scheide der Frau nicht mehr
Wie unbedenklich sind Energy-Drinks?
Vor allem bei der Jungend sind sie sehr beliebt, die
POLITIK / WIRTSCHAFT
0 2 min
nachrichten-heute.net

Das neue Zivilschutzkonzept der Bundesregierung sorgt für Unruhe in den Medien und bei der Bevölkerung, obwohl dazu kein Grund besteht. Zuletzt überarbeitet wurde das bestehende Zivilschutzkonzept im Jahr 1995, in Bezug auf das Ende des Kalten Krieges und der damit verbundenen Entspannungslage auf der Weltbühne. Nach den Terroranschlägen von 9/11 in New York musste das Konzept erneut überarbeitet werden. Die Überarbeitung wurde bereits 2012 begonnen und soll in diesem Jahr noch den Bundestag passieren. Die Bundesregierung spielt in dem neuen Zivilschutzkonzept auch die Wiedereinführung der Wehrpflicht durch und empfiehlt den Bürgern, einen Lebensmittelvorrat für mindestens 10 Tagen anzulegen.

Informationen zum Zivilschutzkonzept

Am Mittwoch dieser Woche wird das Kabinett mit Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) über das Zivilschutzkonzept beraten und es im Anschluss der Öffentlichkeit vorstellen. Nach einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ sei dem Konzept zufolge ein Angriff auf Deutschland, der den Einsatz der normalen Landesverteidigung erfordere, unwahrscheinlich, dennoch sei eine angemessene Vorbereitung auf eine solche für die Zukunft nicht auszuschließende existenzbedrohende Entwicklung zu empfehlen.

Als Hauptgefahr sehen die Verfasser des Papiers sogenannte „hybride Konflikte“, in deren Rahmen gegnerische Kräfte auf Sabotage und Computerviren setzen könnten. In dem Dokument werden die Bürger dazu aufgefordert, einen Lebensmittelvorrat aufzubauen. Die „Bild“ schrieb Anfang August über ein paar Einzelheiten, wie zum Beispiel über die Anschaffung einer Hausapotheke oder dass die Regierung die Bevölkerung im Fall einer Gefahr per „Weckeffekt“ über alle Medien hinweg alarmiert.

Empfehlungen des BBK

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) hat auf ihrer Webseite ein Papier veröffentlicht, was beschreibt, wie sich die…

Neues Zivilschutzkonzept sorgt für Unruhe in der Bevölkerung
5 (100%) 1

WEITERE ARTIKEL

Sarrazin wettert gegen die Flüchtlingspolitik
Thilo Sarrazin hat sich wieder zu Wort gemeldet und zur
Elektroauto-Kaufprämie mit bescheidener Nachfrage
Die staatliche Elektroauto-Kaufprämie der Bundesregierung verzeichnet nur eine bescheidene Nachfrage,
Angela Merkel im Wahlkampf – Begeisterung sieht anders aus
In zwei Wochen wird in Mecklenburg-Vorpommern ein neuer Landtag gewählt
  • Loading stock data...

INTERESSANTE

ARTIKEL

Neues Zivilschutzkonzept sorgt für Unruhe in der Bevölkerung
Das neue Zivilschutzkonzept der Bundesregierung sorgt für Unruhe in den Medien und bei der Bevölkerung,
nachrichten-heute.net
Sarrazin wettert gegen die Flüchtlingspolitik
Thilo Sarrazin hat sich wieder zu Wort gemeldet und zur Flüchtlingskrise geäußert. Wie gewohnt, so
nachrichten-heute.net
PROMI / VIP
Ulrike Dietz Aug 22 2 min
0 2 min
nachrichten-heute.net

Kein anderer Schauspieler verdient so viel Geld wie Matt Damon und kaum ein anderer Schauspieler hat so viel Einfluss auf das Filmgeschäft in Hollywood wie der Mann, der jetzt als Jason Bourne wieder auf der Leinwand zu sehen ist. Trotz Oscar, Golden Globe und vielen anderen Auszeichnungen, trotz Ruhm und Millionengagen – Matt Damon rät keinem, Schauspieler zu werden.

Ein grausames Geschäft

Seit 20 Jahren ist Matt Damon mittlerweile im Filmgeschäft und trotzdem hat der Superstar noch heute Angst davor, irgendwann keine Rollen mehr zu bekommen. Er hat Erfahrungen damit gemacht und weiß, was es heißt, ohne Rolle zu sein, und dieses Gefühl möchte Damon nicht noch einmal erleben. Wie ihm geht es vielen Kollegen, die ebenfalls mit der ständigen Angst leben, nicht mehr gefragt zu sein. Das macht das Geschäft in Hollywood so brutal und so grausam. Auch ihm hat man davon abgeraten, Schauspieler zu werden, erzählt Matt Damon, bereut hat er seine Berufswahl aber nicht.

Welche Rolle möchte Damon noch spielen?

Zwar hat Matt Damon Angst, dass Donald Trump der nächste Präsident der USA wird, weil er sich davor fürchtet, dass jemand ins Weiße Haus einziehen könnte, der seine Temperamentsausbrüche nicht unter Kontrolle hat. Aber Donald Tramp auf der Kinoleinwand zu verkörpern, das würde Matt Damon sehr gerne, der Milliardär wäre eine seiner Traumrollen. Jetzt ist er aber erst einmal wieder der Agent Jason Bourne und wird für volle Kinokassen sorgen, obwohl er auch diese Rolle mit Skepsis sieht. Der allzu leichtfertige Umgang mit Waffen in den USA macht Matt Damon zu schaffen und manchmal überkommt ihn Verzweiflung. Der Schauspieler muss mit dem Vorwurf leben, dass auch seine Filme Gewalt verherrlichen und Damon lässt die Frage…

Matt Damon – Schauspieler ist kein Traumberuf
5 (100%) 1

WEITERE ARTIKEL IN DIESER KATEGORIE

Startseite
4.94 (98.75%) 16

Suchbegriffe:

griechenland