0 4 min
nachrichten-heute.net

Jeder kann in eine finanzielle Schieflage geraten und braucht dann einen schnellen unbürokratischen Kredit. Für diese Fälle ist ein Expresskredit eine gute Sache, denn dieser Kredit ist schnell, wenig kompliziert und zudem noch zinsgünstig zu bekommen. Auch wenn es um eine schnelle Auszeichnung der Kreditsumme geht, kann sich der Expresskredit sehen lassen. Meist vergehen nicht mehr als 48 Stunden zwischen dem Kreditantrag und der Auszahlung der Kreditsumme. Ein Expresskredit ist jedoch kein Minikredit, hier gibt es feine Unterschiede.

Was ist der Unterschied zwischen einem Minikredit und einem Expresskredit?

Alle, die schnell eine bestimmte Geldsumme benötigen, sind mit einem Expresskredit gut beraten. Wer jedoch nur eine kleine Summe Geld braucht, um sich beispielsweise eine neue Waschmaschine zu kaufen, kommt mit einem Minikredit besser zurecht. Der Expresskredit mit Sofortauszahlung kann durch seine schnelle Bearbeitung beeindrucken. Der Minikredit hingegen ist ideal, wenn sich die Kreditsumme in einem kleinen Rahmen bewegt. Was beide Kredite aber vereint, das sind die günstigen Zinsen und die relativ kurzen Laufzeiten. Vor allem der Minikredit hat eine sehr kurze Laufzeit, die nicht selten unter einem Jahr liegt.

Bequem und flexibel

Es gibt vieles, was einen Expresskredit notwendig macht. Eine unerwartet teure Reparatur am Auto oder die Klassenfahrt der Kinder sorgen schnell für einen finanziellen Engpass, den es zu überwinden gilt. Das geht am besten mit einem schnellen Expresskredit, beispielsweise von Smava. Der günstige Expresskredit ist bequem und zudem noch sehr flexibel. Der Kunde bestimmt, wie lange die Laufzeit des Kredits dauern soll und wie hoch die Raten sind. Der Expresskredit macht…

WEITERE ARTIKEL

Neuer Ärger um Airbus – jetzt muss der Steuerzahler haften
Für die deutsche Öffentlichkeit kam das plötzliche Aus für den
Eichhörnchenfleisch – die neue Delikatesse in England
Aus dem Wald frisch auf den Tisch – das Fleisch
Abfindung bei Kündigung – welchen Anspruch haben Arbeitnehmer?
Wird ein Arbeitsverhältnis betriebsbedingt oder krankheitsbedingt vonseiten des Arbeitgebers gekündigt,