0 45 sec
nachrichten-heute.net

Ribnitz-Damgarten (ots)

Am 22.04.2018 gegen 10:00 Uhr kam es auf der L191 bei 
Ribnitz-Damgarten zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 
Motorradfahrerin und einem PKW. Die 56-jährige Motorradfahrerin 
befuhr die L 191 aus Richtung Ribnitz-Damgarten kommend in Richtung 
Bartelshagen. Auf Höhe der Einmündung Petersdorf / Freudenberg Ausbau
beabsichtigte sie nach links in Richtung Freudenberg Ausbau 
abzubiegen. Dabei beachte sie nicht  die Vorfahrt des im Gegenverkehr
befindlichen PKW Skoda Octavia eines 49-jährigen Fahrzeugführers. Es 
kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeug. Dabei wurde die Kradfahrerin so
schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus 
nach Rostock gebracht werden musste. Dort wurde sie stationär 
aufgenommen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich 
auf ca. 5.000,-EUR. 

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395/5582-2223
Fax: 0395/5582-2026

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

Angebot einholen Täglich überschwemmen die Angebote an neuen technischen Gerätschaften und Dienstleistungen den Markt. Einer der Gründe dafür ist der Handel und die Vermarktung über das World Wide Web. Unternehmer und Privathändler stehen in Konkurrenz mit unzähligen weiteren Wettstreitern um die Spitze der Internetpräsens. Einsteiger werden sich mit dem Problem befasst haben. Die entscheidende Macht Google wählt die Internetportale aus, welche für die spezifischen Suchanfragen an den Kunden am besten geeignet sind und ermöglicht so den Auserwählten einen klaren Vorteil. Doch wie kann man die Aufmerksamkeit...
Spione im Netz – So können Sie sich schützen! Wer im Internet unterwegs ist, hat sich gewiss schon darüber gewundert, wie zielgenau die Werbeeinblendungen mittlerweile geworden sind. Oft wird Werbung für die Produkte eingeblendet, die man zuvor gesucht hat. Hinter dieser personalisierten Werbung können »normale« Cookies stehen, die grundsätzlich nur mit dem Einverständnis des Benutzers verwendet werden dürfen. Sehr häufig ist aber unerwünschte Spyware am Werk. Doch es gibt eine gute Nachricht: Gegen diese Spyware kann man sich schützen. Spyware - die Spione auf dem Computer Diese Softwareprogramme verbreitet sich wie ein Virus im Intern...
Steigende Mieten machen das Studieren zum großen Problem Wer in den großen Städten wie Berlin, Hamburg oder München studieren möchte, der sollte nach Möglichkeit reiche Eltern haben, denn steigende Mieten machen das Studieren in den Ballungsräumen mehr und mehr zu einem Problem. Viele junge Leute, die ein Studium an einer renommierten Universität anstreben, müssen sich darauf einstellen, in der Provinz zu studieren, denn nur dort sind die Mieten noch in einem einigermaßen bezahlbaren Bereich. Steigende Mieten vor allem in München Nicht nur die jungen Leute, die aus Bayern kommen, wünschen sich, in der quirligen Metropole an der Isar zu studieren, ...
Eifersucht – Liebesbeweis oder Beziehungskiller? Eine Beziehung, in der Eifersucht keine Rolle spielt, die wird es nicht geben. Wenn ein Paar dennoch behauptet, dass es in ihrer Beziehung keine Eifersucht gibt, dann lügen entweder beide oder sie lieben sich nicht. So lautet die weitläufige Meinung zum Thema Eifersucht, eine Meinung, die vielfach von denen vertreten wird, die selbst mit Eifersucht zu kämpfen haben. Eifersucht ist für viele eine Art prickelndes Gefühl, für andere hingegen ist dieses Gefühl dermaßen stark, dass ihre Lebensqualität stark darunter leidet. Ist Eifersucht eine Krankheit? Jemand ist „krank vor Eifersucht“ – diesen...
Nach 99 Jahren – Maggi ändert die Rezeptur Die einen hassen sie, die anderen können sich ihre Suppe oder das Frühstücksei nicht ohne vorstellen – die Rede ist von Maggi Würze in der charakteristischen dunklen Flasche. Maggi Würze gibt es seit nunmehr 99 Jahren, aber jetzt ändert sich etwas, und zwar die Rezeptur. Der Nestlé Konzern, zu dem auch Maggi gehört, will sich ein neues Image verpassen und dazu gehört offensichtlich auch, dass zwei Zutaten in der beliebten Würze sehr stark reduziert werden. Eine kontroverse Würze Mit Maggi ist es ein bisschen wie mit dem deutschen Schlager – entweder man mag ihn oder man hasst ihn. Ähnlic...
Die Amerikaner und die Sucht nach dem Verlobungsring Es gibt einige Dinge, die selbst die Europäer, die seit Jahren in den USA leben, einfach nicht verstehen können. Zu diesen Dingen gehört der amerikanische Verlobungsring. Die Amerikanerinnen sind geradezu süchtig nach riesigen Steinen, die das Symbol der zukünftigen Ehe schmücken und der angehende Ehemann muss zwangsläufig sehr tief in die Tasche greifen, um die Sucht seiner Liebsten zu befriedigen. So groß wie möglich Der Verlobungsring in den USA muss unübersehbar am linken Zeigefinger der Braut prangen und er muss so groß sein, dass er auf gar keinen Fall übersehen werden kann. Es versteh...
USV-Anlagen helfen beim Weg in die Energiezukunft Bis 2030 soll sich die Art, wie die Menschheit Energie gewinnt und mit ihr umgeht, drastisch verändert haben. Leider ist dieser Weg mit einigen Stolpersteinen gepflastert; umso wichtiger ist es, die bisherige Versorgung mit klassischen Methoden zu sichern. Zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Schwierige Jahre des Umbruchs stehen bevor Doch bis dahin gibt es noch viel zu tun. Alternative Energiequellen müssen effizienter und günstiger in der Anschaffung werden; um dies im größeren Rahmen zu erreichen, ist jedoch ein Strukturwandel nötig. Gleichzeitig wird die Menge des benötigten Stroms in mode...
Grönlandhai – 400 Jahre alt und noch topfit Bislang sind Wissenschaftler davon ausgegangen, dass Schildkröten und Krokodile zu den Tieren gehören, die besonders alt werden können. Gegen den Grönlandhai sind diese Tiere aber noch Jugendliche, denn der Hai, der im Nordatlantik und im nördlichen Polarmeer lebt, kann 400 Jahre alt werden und gilt damit als der echte Methusalem des Tierreichs. Warum wird der Hai so alt? Der Grönlandhai oder Eishai ist ein prächtiger Bursche, der eine Länge von fünf Metern oder sogar mehr erreichen kann, wenn er ausgewachsen ist. Allerdings dauert es etwas, bis der Hai erwachsen ist und dieses langsame Wach...
Immer mehr Gewalt in deutschen Krankenhäusern Im Klinikum Nürnberg, einem der größten kommunalen Krankenhäuser in Europa haben die Ärzte, Pfleger und Schwestern Angst, und diese Angst ist nicht ganz unberechtigt. Immer wieder wird im Nürnberger Krankenhaus das Personal angegriffen und das nicht nur mit Worten, immer öfter rutscht den Patienten und Besuchern auch die Hand aus. Nürnberg ist kein Einzelfall, auch in vielen anderen Kliniken muss Sicherheitspersonal die Angestellten schützen. Wenn die Besucher ausflippen Rund 30 Fälle von Gewalt muss das Krankenhaus in Nürnberg jeden Monat verzeichnen. Da sind die Besucher, die am Empfang vo...
Das Jahr 2016 aus der Sicht von Google Google ist der Big Brother des Computerzeitalters, denn die Suchmaschine weiß einfach alles über uns. Google weiß, was uns im scheidenden Jahr bewegt und worüber wir uns besonders geärgert haben, Google weiß auch, was uns interessiert hat und welche Schlagzeilen für viel Rummel gesorgt haben. Was hat die Deutschen 2016 aufgeregt, was hat bleibende Eindrücke hinterlassen und welche Prominenten wurden besonders oft gegoogelt? Das Jahr 2016 einmal etwas anders, und zwar aus der Sicht von Google. Welche Schlagzeilen waren interessant? Schlagzeilen hatte das Jahr 2016 reichlich, aber nicht alle h...

WEITERE ARTIKEL

POL-HAM: Handy an Bushaltestelle gestohlen
Hamm-Mitte (ots) – Unbekannte Jugendliche haben am Donnerstag, 19. April,
Staatlicher Wohnungsbau – die GroKo kann Vorgaben nicht einhalten
Der Wohnraum wird vor allem in den großen Städten immer
Kredite ohne Zinsen sind heute keine Seltenheit mehr
Mit Krediten verdienen die Banken normalerweise ihr Geld. Sie verleihen

INTERESSANTE

ARTIKEL

POL-NB: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Kradfahrerin auf der L 192 bei Ribnitz-Damgarten (LK VR)
Ribnitz-Damgarten (ots) – Am 22.04.2018 gegen 10:00 Uhr kam es auf der L191 bei Ribnitz-Damgarten
nachrichten-heute.net
POL-HAM: Handy an Bushaltestelle gestohlen
Hamm-Mitte (ots) – Unbekannte Jugendliche haben am Donnerstag, 19. April, gegen 15 Uhr, einer 64-Jährigen
nachrichten-heute.net