Blaulicht Polizei Bericht Suhl: Sekundenschlaf

Oberkatz:

Ein 34-jähriger Mann befuhr Montagabend die Landstraße von Oberkatz nach Dörrensolz. Er verlor die Kontrolle über seinen Pkw und kam nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und krachte dabei gegen einen Baum, welcher umknickte und auf das Fahrzeug stürzte. Die 33-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt. Der Fahrer verletzte sich nicht. Er selbst gab der gegenüber an, kurz eingeschlafen zu sein. Die Feuerwehr musste das völlig zerstörte Auto freischneiden, bevor es der Abschleppdienst aufladen konnte.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5738651

Blaulicht Polizei Bericht Suhl: Sekundenschlaf

×