Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Waldshut-Tiengen: Radfahrer kontra Fußgängerin – Zeugen gesucht!

Freiburg:

Am Mittwochmorgen, 20.03.2025, gegen 07:40 Uhr, kam es in WT-Tiengen in der Feldbergstraße in Höhe des dortigen Umspannwerkes zur Kollision zwischen einem Radfahrer und einer Fußgängerin. Die 60-jährige Frau war dort mit einem Hund spazieren, als sie von einem unbekannten fahrradfahrenden Kind oder Jugendlichen angefahren worden sein soll. Während der Junge weiterfuhr, habe sich ein unbekannter Mann um die Frau gekümmert. Diese trug eine Frakturverletzung davon. Die Verkehrspolizei bittet diesen Mann und auch andere Zeugen, sich zu melden (Kontakt 07751 8963-0 oder 07751 8316-0).

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5740789

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Waldshut-Tiengen: Radfahrer kontra Fußgängerin – Zeugen gesucht!

×