Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Singen, Lkr. Konstanz) Auffahrunfall auf der B34 – zwei Personen müssen …

Singen:

Zwei Personen mussten nach einem Auffahrunfall auf der Bundestraße 34 zwischen Gottmadingen und Singen am Donnerstagmittag vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen 14 Uhr fuhr eine 46-Jährige mit einem Renault auf der B34 in Richtung Singen. Zwischen der Abzweigung Katzental und dem Waldfriedhof kam ein Rettungswagen im Einsatz entgegen, weshalb der vor dem Renault fahrende 52-jährige Ford-Fahrer bremste. Dies erkannte die 46-Jährige zu spät und prallte nahezu ungebremst in das Heck des Wagens. Sowohl die Frau, als auch ihr 13-jähriger Mitfahrer mussten sich daraufhin in einem Krankenhaus ärztlich untersuchen lassen. An den beiden Autos entstand Blechschaden in Höhe von insgesamt rund 11.000 Euro.

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5741647

Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Singen, Lkr. Konstanz) Auffahrunfall auf der B34 – zwei Personen müssen …

×