Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Vom Rottweiler gebissen

Nordhausen, Rothenburgstraße:

Am 31.03.2024 ging eine 51-jährige Frau mit ihrem Hund in der Nordhäuser Rothenburgstraße Gassi. Gegen 16:20 Uhr kamen plötzlich 2 Rottweiler freilaufend aus einem Grundstück auf die Dame zu. Nachdem zunächst die Hunde in Konflikt gerieten, biss einer der Rottweiler die Frau in den rechten Unterschenkel, wobei Wunden entstanden, welche im Südharzklinikum behandelt werden mussten. Gegen die beiden 22 und 39 Jahre alten Verantwortlichen für die freilaufenden Hunde wurde Strafanzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung erstattet.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Inspektionsdienst Nordhausen
Telefon: 03631 960
E-Mail: lpi.nordhausen.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5747225

Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Vom Rottweiler gebissen

Presseportal Blaulicht
×