Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Rheinfelden: Feuerwehreinsatz – Brand in Küche

Freiburg:

Am Mittwoch, 03.04.2024, gegen 20.50 Uhr, wurde die Feuerwehr in die Rudolf-Vogel-Anlage gerufen. In einer Wohnung kam es in der Küche zu einem Brand auf einer Herdplatte sowie eines Küchenschrankes. Durch den akustischen Rauchmelder wurde die Bewohnerin wach und Anwohner auf den Brand aufmerksam. Die Anwohner konnten den Brand in der Küche löschen bevor die Feuerwehr eintraf. Die Bewohnerin sowie die helfenden Anwohner wurden vor Ort vom Rettungsdienst untersucht. Es sei niemand verletzt worden. Die Feuerwehr schaltete die noch immer eingeschaltete Herdplatte ab und lüftete die Wohnung. Durch die starke Rauchentwicklung wurde die Wohnung stark verrußt. Die Wohnung ist aktuell nicht bewohnbar. Die Bewohnerin kam bei Verwandten unter. Eine Schadenshöhe ist hier nicht bekannt.

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5749798

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Rheinfelden: Feuerwehreinsatz – Brand in Küche

×