Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Ottersweier, A5 – Schwertransport gestoppt

Ottersweier:

Mit der Untersagung der Weiterfahrt, einer Anzeige und der Einziehung des Frachterlöses endete die Fahrt eines nicht genehmigten Schwertransportes am Mittwoch auf der A5. Beamte des Verkehrsdienstes Baden-Baden fiel gegen 19:30 Uhr auf der Südfahrbahn ein Sattelzug samt Begleitfahrzeug auf, dass auf dem nächstgelegenen Parkplatz einer Kontrolle unterzogen wurde. Wie sich herausstellte verfügte der zu breite, zu lange und zu hohe Transport nicht über eine entsprechende Ausnahmegenehmigung. Auch die Sicherung der Ladung entsprach nicht den gängigen Vorschriften. In der Folge wurde der Transport an der Tank- und Rastanlage Bühl abgestellt. Gegen den Spediteur wurde nun ein Einziehungsverfahren zur Abschöpfung des gesamten Transporterlöses von nahezu 15.000 Euro eingeleitet.

/rs

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Bildquelle: Bild
Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5750595

Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Ottersweier, A5 – Schwertransport gestoppt

×