Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Achern – Fußgänger schwer verletzt

Achern:

Am Donnerstagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einem Pkw. Ein 67-jähriger Opel-Fahrer war gegen 19 Uhr auf der Berliner Straße unterwegs. An der dortigen Ampelkreuzung wollte er bei Grünlicht nach rechts auf die Kirchstraße abbiegen. Ersten Erkenntnissen zufolge übersah er wohl den 57-jährigen Fußgänger, welcher die Kirchstraße zur gleichen Zeit bei Grünlicht der Fußgängerampel überquerte. Durch die Kollision wurde der 57-Jährige schwer verletzt. Er wurde zur Behandlung seiner Verletzungen in ein Klinikum verbracht. An dem Opel entstand durch den Unfall ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro. /ha

Roblox Fornite
Bitte liken und
Kanal Abonnieren. LG

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5756022

Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Achern – Fußgänger schwer verletzt

×