Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Portemonnaie unterschlagen

Sondershausen:

Am Dienstagmorgen kam einem Mann das Vergessen seines Portemonnaies im Kassenbereich eines Geschäftes in der Langen Straße teuer zu stehen. Als er das Fehlen seiner Geldbörse bemerkte und sich zurück zum Geschäft begab, musste er feststellen, dass das Portemonnaie verschwunden war und nicht abgegeben wurde. Mit dem Portemonnaie erbeutete der bislang unbekannte Täter mehrere Hundert Euro Bargeld. Die ermittelt wegen Unterschlagung.

Wer Hinweise zur Tat oder dem Täter geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Sondershausen unter der Tel. 0361/574365100 entgegen.

Aktenzeichen: 0105013

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5765135

Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Portemonnaie unterschlagen

Presseportal Blaulicht
×