Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lörrach: Pärchen bestiehlt Autofahrerin

Freiburg:

Am Dienstag, 07.05.2024, gegen 14:30 Uhr, ist in Lörrach eine Autofahrerin mutmaßlich von einem Pärchen bestohlen worden. Die 85-jährige Frau war mit ihrem Pkw von Weil am Rhein nach Lörrach unterwegs. Schon währenddessen soll ein hinterherfahrendes Auto gehupt und offensichtlich dadurch versucht haben, die Seniorin zum Anhalten zu bewegen. Schließlich parkte die Autofahrerin in der Hammerstraße. Die Beifahrerin aus dem immer noch folgenden Auto kam zu ihr und behauptete, dass die Rücklichter am Auto defekt seien. Die junge Frau sprach eine Zeit lang auf die Seniorin ein, bis sie plötzlich wegrannte. Die Seniorin erkannte dann, dass ihr Rucksack vom Beifahrersitz entwendet wurde. Von den Tatverdächtigen liegt folgende Beschreibung vor: die Frau war ca. 160 cm groß und schlank, 16 bis 18 Jahre alt, mit “südländischem” Aussehen und hatte lockiges langes braunes Haar. Sie sprach akzentfrei deutsch. Der Fahrer war ca. 170 cm groß, hatte schwarze Haare und wird auf 18 bis 20 Jahre geschätzt. Das Pärchen fuhr einen großen schwarzen Pkw. Das Polizeirevier Lörrach hat die Ermittlungen aufgenommen (Kontakt 07621 176-0).

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5775433

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lörrach: Pärchen bestiehlt Autofahrerin

×