POL-AC: Geschwindigkeitskontrollen in der Eifel

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-AC: Geschwindigkeitskontrollen in der Eifel

Presseportal.de
16 sec

Polizeimeldungen -

Eifelregion (ots) – Zum Start der bevorstehenden Motorradsaison hat die Aachener Polizei am vergangenen Samstag (14.04.2018) Geschwindigkeitskontrollen in den Eifelgemeinden durchgeführt.

Bei den Messungen fielen insgesamt 36 Motorrad- und 48 Autofahrer durch über-höhte Geschwindigkeit auf.

Der schnellste gemessene Motorradfahrer war bei erlaubten 70 km/h mit 157 km/h unterwegs. Der schnellste Autofahrer wurde, ebenfalls bei erlaubten 70 km/h, mit 111 km/h gemessen. Vier Motorradfahrer müssen wegen zu hoher Geschwindigkeit nun mit einem Fahrverbot rechnen.

Neben der Geschwindigkeit wurden auch Strecken- und Überholverbote überwacht und geahndet. Insgesamt 10 Anzeigen wegen Missachtung des Überholverbots und über ein Dutzend Verwarngelder wegen Verstößen gegen das Streckenverbot wurden verhängt.

Die Kontrollen im Rahmen des sog. „linksrheinischen Qualitätszirkel“ werden regelmäßig durchgeführt. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
Fax: 0241 / 9577 – 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-UL: (UL) Ulm – Feuer am Eselsberg / Zwei Brände brachen in der Nacht zum Donnerstag in Ulm aus. Ulm (ots) - Gegen 22 Uhr erkannte ein Zeuge Rauch im Weinbergweg. Der drang aus einer Garage. Die Feuerwehr öffnete das Tor. In der Garage war ein Regal in Brand geraten. Den löschten die Wehrmänner schnell. So beschränkte sich der Brand auf diese Garage. Dennoch entstand Sachschaden von rund 10.000 Euro. Wodurch der Brand entstanden ist, muss die Polizei (Tel. 0731/1880) noch ermitteln. Kurz nach Mitternacht sah ein anderer Zeuge Rauch im Stachelbeerweg. Hier standen zwei Mülleimer in Flammen. Er nahm den Wasserschlauch und bekämpfte den Brand. So beschränkt...
POL-HAM: Ergänzung zur Pressemeldung „Haftbefehl vollstreckt“ vom 11.04.2018 – Zeuge gesucht Hamm-Mitte (ots) - Die Pressemeldung "Haftbefehl vollstreckt" vom 11. April 2018 wird wie folgt ergänzt: Die Polizei sucht nach einem Zeugen, der beobachtet hat, wie der 39-jährige BMW-Fahrer sein Fahrzeug in der Feidikstraße abstellte und in Richtung Goethestraße lief (Unsere ursprüngliche Pressemeldung finden Sie hier: http://url.nrw/Z8H). Der gesuchte Zeuge ist etwa 35 bis 45 Jahre alt und zirka 1,80 Meter groß. Er hat dunkle, mittellange Haare und trug ein schwarzes T-Shirt und eine Jeanshose. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 91...
POL-E: Essen: Hochwertiges Auto am helligten Tag komplett entwendet – Polizei sucht Zeugen Essen (ots) - 45127 E.-Stadtmitte: Dienstagnachmittag klauten Unbekannte einen schwarzen Jaguar Land Rover von einem öffentlichen Parkplatz eines Möbelhauses an der Hans-Böckler-Straße. Polizei sucht Zeugen. Der 50- jährige Jaguar Besitzer befand sich in der Zeit zwischen 13.45 Uhr und 15 Uhr in dem dortigen Möbelhaus. Als er zurückkehrte, traute er seinen Augen nicht: Sein in einer Parkbox abgestelltes Auto war weg! Er informierte die Polizei. Über die Einsatzleitstelle wurde eine Fahrzeug-Fahndung des schwarzen Jaguar Land Rovers mit dem amtlichen Ken...
POL-TUT: (Schopfloch) Auffahrunfall am Ende der Horber Straße Schopfloch (ots) - An der Einmündung der Horber Straße (alte L370) in die B28 sind am Montagnachmittag zwei PKWs zusammengestoßen. Gegen 17 Uhr wollte ein Renaultfahrer an der Einmündung nach rechts in Richtung Horb abbiegen. Weil von links Verkehr kam, bremste er ab. Hinter ihm fuhr ein VW Touran. Der VW-Fahrer sah zu spät, dass das Auto vor ihm abgebremst wird und fuhr auf. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 7000 Euro. Der 33-jährige Renaultfahrer verletzte sich bei dem Aufprall leicht, brauchte aber keine ärztliche Behandlung. Rüc...
FW Schalksmühle: Heizöl auf Volme sorgt für aufwendigen Einsatz Schalksmühle (ots) - Die Freiwillige Feuerwehr Schalksmühle wurde am Mittwochmittag (11.04.2018) wegen einer Gewässerverunreinigung zur Volme alarmiert. Zunächst rückte die Löschgruppe Dahlerbrück, um 12:27 Uhr zum Surenkamp aus. Mitarbeiter des Ruhrverbands hatten einen Ölfilm auf der Volme wahrgenommen. Als die Einsatzkräfte vor Ort das Ausmaß der Verunreinigung feststellten, veranlassten sie eine Alarmstufenerhöhung, sodass um 12:47 Uhr auch die Löschgruppen Schalksmühle und Winkeln zur Einsatzstelle gerufen wurden. Die Feue...
POL-FR: Titisee-Neustadt / B 31 – Nach Straßenverkehrsgefährdung durch stark betrunkenen Autofahrer Verkehrsunfall verursacht Freiburg (ots) - Am Freitag, 13.04.2018, kurz nach 18 Uhr befuhr ein 41-jähriger Autofahrer die Gutachtalbrücke in westlicher Fahrtrichtung. Verbotswidrig (durchgezogene Linie/Überholverbot) überholt er einen Lkw. Um eine Frontalkollision zu verhindern, müssen ein ebenfalls 41-jähriger Pkw-Fahrer, der seinerseits in östlicher Richtung ordnungsgemäß einen Lkw überholt, und der Lkw-Fahrer (63 Jahre alt) nach rechts ausweichen. Dabei kommt es zur seitlichen Berührung von Pkw und Lkw. Ein Streifvorgang mit dem entgegen kommenden Pkw des Unfal...
POL-STD: Jugendliche Radfahrerin stürzt gegen geparktes Auto und verursacht Sachschaden – Polizei Harsefeld sucht Verursacherin und Zeugen, Einbrecher in Stader und Dollener Einfamilienhaus Stade (ots) - 1. Jugendliche Radfahrerin stürzt gegen geparktes Auto und verursacht Sachschaden - Polizei sucht Verursacherin und Zeugen Am Freitag, den 13.04. kam es gegen 12:50 h in Harsefeld in der Straße "Am Busbahnhof" zu einem Unfall, bei dem Sachschaden entstand und die jugendliche Unfallverursacherin sich nicht um die Regulierung kümmerte. Die bisher unbekannte Radfahrerin war auf dem Weg von der Schule nach Hause als sie aus einer Gruppe Mitschüler heraus gegen einen dort abgestellten grauen Mazda fiel und dabei an der hinteren rechten Tür einen Lackschaden i...
POL-ST: Greven, Sachbeschädigung/Feuer Greven (ots) - In der Grevener Innenstadt hat in der Nacht zum Samstag (14.04.2018) ein Standschirm gebrannt. Um kurz nach 01.00 Uhr waren die Einsatzkräfte über das Feuer informiert worden. Unbekannte Personen hatten den vor einer Bäckerei an der Münsterstraße stehenden Schirm in Brand gesetzt. Das Feuer konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Der Schirm wurde vollkommen beschädigt. Der Sachschaden wird auf cirka 500 Euro geschätzt. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02571/928-4455. Rückfragen bitte an:Polizei SteinfurtPressestelle Tel...
POL-E: Mülheim an der Ruhr: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr an der Kfar-Saba- Stadtbrücke Essen (ots) - 45468 MH- Innenstadt: Nach einem lauten Knall stoppte eine 59-jährige Autofahrerin Sonntagabend (15. April um 20 Uhr) auf dem Tourainer Ring. Nachdem sie vom Dickswall auf den Tourainer Ring Richtung Nordbrücke abgebogen war, warf ein Unbekannter von der dortigen Fußgängerbrücke einen schweren Gegenstand auf das Fahrzeug. Glücklicherweise traf dieser nur das Fahrzeugdach. Unter unglücklicheren Umständen hätte die Frau auch körperliche Schäden davontragen können. Die Polizei ermittelt in dem Fall und bittet Zeugen, sich ...
POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 16.04.2018 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis Heilbronn (ots) - Künzelsau: Pflanzenabfälle unbeaufsichtigt verbrannt Verbrannte Pflanzenabfälle waren am Freitagabend der Grund für einen Einsatz von Polizei und Freiwilliger Feuerwehr in Künzelsau. Passanten hatten die Einsatzkräfte verständigt, da im Gewann Dieb nahe der Verlängerung der Deubergstraße ein unbeaufsichtigtes Feuer brannte. Die Freiwillige Feuerwehr löschte den Brand vorsorglich. Öhringen: Falschen Namen angegeben, alkoholisiert, kein Führerschein und Drogen im Auto Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellten Polizei...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11559/3918241
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.