POL-LB: Körperverletzung in Marbach am Neckar, Verkehrsunfall in Marbach am Neckar und Steinheim an der Murr

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-LB: Körperverletzung in Marbach am Neckar, Verkehrsunfall in Marbach am Neckar und Steinheim an der Murr

Presseportal.de
3 min

Polizeimeldungen -

Ludwigsburg (ots) – Marbach am Neckar: Im Straßenverkehr attackiert

Einer verbalen Attacke zweier bislang unbekannter Männer war eine 27-Jährige am Montagabend in der Kelterstraße ausgesetzt. Einer der Fremden soll der Frau gegenüber auch tätlich geworden sein. Die 27-Jährige war kurz vor 19:30 Uhr in einem Ford auf der Kelterstraße in Rielingshausen unterwegs. Ihren Angaben zufolge kam aus der Einmündung zur Mozartstraße von links ein BMW und nahm ihr die Vorfahrt. Sie musste ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern und hupte. Der Fahrer des BMW hielt kurz darauf an. Zwei Männer stiegen aus dem Auto aus und gingen auf sie zu. Sie wurde angeschrien und beleidigt. Damit nicht genug, versetzte einer der Fremden ihr zudem einen Schlag ins Gesicht. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt das Polizeirevier Marbach am Neckar, Tel. 07144/900-0, entgegen.

Marbach am Neckar: Nach Zusammenstoß geflüchtet

Nach einem Zusammenstoß mit einem Rollerfahrer am Montag gegen 16:45 Uhr in der Hauptstraße hat sich ein bislang unbekannter Autofahrer unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Er kam aus der Max-Planck-Straße und bog nach rechts in die Hauptstraße ein. Dabei nahm er vermutlich einem 17-Jährigen die Vorfahrt, der dort auf einem Roller unterwegs war, so dass es zur Kollision kam. Der Autofahrer dürfte einen schwarzen Kombi oder SUV gefahren und durch den Unfall eine Beschädigung an der Fahrertür haben. Der am Roller angerichtete Sachschaden wurde mit 150 Euro beziffert. Das Polizeirevier Marbach am Neckar, Tel. 07144/900-0, bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallflüchtigen geben können, sich zu melden.

Steinheim an der Murr: Parkrempler

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte am Donnerstag zwischen 15:45 und 17:30 Uhr ein bislang unbekannter Autofahrer einen Renault. Das Auto stand auf einem Parkplatz in der August-Scholl-Straße und wurde an der hinteren, linken Fahrzeugseite beschädigt. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.800 Euro. Unfallzeugen melden sich bitte beim Polizeirevier Marbach am Neckar, Tel. 07144/900-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GI: Pressemeldungen vom 18.04.2018: Kontrollaktionen und Festnahmen in der Innenstadt – Ladendieb geschnappt Gießen (ots) - Gießen: Weitere Kontrollaktionen in der Innenstadt Weitere fast 50 Personen wurden am Dienstagnachmittag durch Beamte der Gießener Polizei und der Bereitschaftspolizei Lich in der Gießener Innenstadt Überprüft und teils auch durchsucht. Vier der kontrollierten Personen wurden sogar über einen gewissen Zeitraum festgenommen und nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Gegen alle vier Personen wird nun wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Bei einem dieser Personen, einem 30 - Jährigen syris...
POL-BN: Räuberischer Diebstahl in Godesberger City – Rabiate Ladendiebin angezeigt Bonn (ots) - Zu einem Ladendiebstahl kam in den Mittagsstunden des 17.04.2018 in der Godesberger City: Gegen 12:15 Uhr war eine 37-Jährige im Verkaufsraum eines Drogeriemarktes auf dem Theaterplatz unterwegs. Eine Mitarbeiter beobachtete, dass sie eine Flasche Körperlotion einsteckte und ohne zu bezahlen den Kassenbereich passierte. Als der Zeuge sie dann dann vor dem Geschäft ansprach und bat, in das Geschäft zurückzugehen, schlug die mutmaßliche Ladendiebin um sich und versuchte sich zu entfernen - der Mitarbeiter hielt sie jedoch bis zum Eintreffen der alarmie...
POL-KLE: Geldern- Schließfach aufgebrochen/ Täter entwendet Schmuck Geldern (ots) - Am Dienstag (17. April 2018) zwischen 9.45 Uhr und 13.30 Uhr brach ein unbekannter Täter das private Schließfach im Zimmer eines Altenheims an der Straße Haus Golten auf und entwendete diversen Schmuck. Eine Zeugin sah zwischen 13.15 Uhr und 13.30 Uhr eine ihr unbekannte männliche Person auf dem Gang des Altenheims, auf dem sich das Zimmer des Opfers befindet. Bei der Person soll es sich um einen circa 30 Jahre alten Mannn mit dunklen Haaren handeln. Er sei etwa 1,80m groß, schlank und habe ohne Akzent gesprochen gesprochen. Hinweise zu der verdä...
LPI-SLF: Bei Wildunfall zwei Pkw beschädigt Probstzella. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt (ots) - Zwei Pkw wurden heute Morgen kurz vor 06:00 Uhr bei einem Wildunfall beschädigt. Ein 51-Jähriger war mit seinem Pkw Audi auf der B 85 von Probstzella in Richtung Marktgölitz gefahren. Auf Höhe der Ortslage Gabe Gottes rannte Rehwild plötzlich vor den Pkw, wurde vom Auto erfasst und in den Gegenverkehr geschleudert. Dabei kollidierte auch ein Pkw Ford im Gegenverkehr mit dem Reh. An beiden Pkw entstand Sachschaden, der mit insgesamt 8000 EUR beziffert wurde. Die Autofahrer blieben bei dem Unfall glücklicherweise un...
POL-SI: Unfall bei Überholvorgang: Vier Verletzte und 100000 Euro Schaden Netphen (ots) - Am Mittwochmorgen (18.04.2018) um 05:25 Uhr kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Landstraße 719 zwischen Feuersbach und Deuz. Unmittelbar vor einer Rechtskurve setzte ein 41-jähriger Mercedes-Fahrer zum Überholen eines in Richtung Deuz vor ihm fahrenden Lastwagens an. Dabei übersah er offensichtlich einen entgegenkommenden Corsa, so dass es beim Überholvorgang zum Frontalzusammenstoß mit diesem kam. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes seitlich gegen den Lastwagen geschleudert. Der Corsa wiederum krachte zunächst...
POL-PDLU: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss mit Personenschaden Ludwigshafen (ots) - Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden kommt es am 22.04.2018 gegen 03.00 Uhr als ein betrunkener 21-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Ford Focus die Schraderstraße befährt. Im Bereich der Hermann-Mündler-Straße kommt der junge Mann vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung nach rechts von der Straße ab und prallt gegen ein ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug. Durch den starken Aufprall kippt das Fahrzeug des Unfallverursachers auf die Seite. Der 21-Jährige zieht sich bei dem Unfall tiefe Schnittverle...
POL-OG: Lahr – Aufruhr durch Jugendgruppen Lahr (ots) - Das Aufeinandertreffen zweier rivalisierender Jugendgruppen verschiedenster Nationalitäten hat am Montagabend für Aufruhr in der Lahrer Innenstadt gesorgt. Ein noch unüberschaubarer Personenkreis formierte sich kurz vor 18.30 Uhr zunächst am Rathausplatz. Zeugen sprechen von dreißig bis fünfzig Jugendlichen. Nachdem es dort zu einem kleineren Disput kam, in deren Verlauf ein 17-Jähriger eine Ohrfeige erhalten haben soll, trennten sich die wohl untereinander bekannten Kontrahenten. Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich die Widersacher kurze Ze...
POL-RE: Dorsten/Castrop-Rauxel/Herten: Unfallfluchten mit Sachschaden Recklinghausen (ots) - Dorsten Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr am Mittwoch in der Zeit von 16.30 bis 16.50 Uhr, auf dem Parkplatz Wulfener Markt einen geparkten blauen Smart an und flüchtete. Am Smart entstand 1.000 Euro Sachschaden. Castrop-Rauxel Einen roten Seat Alhambra fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer am Mittwoch, in der Zeit von 8.15 bis 8.45 Uhr, auf der Neptunstraße an. Dabei entstand 1.000 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete. Herten Heute, in der Zeit von 11 bis 11.10 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer auf der Siedlungsstraße e...
POL-MFR: (596) Wohnungsbrand in Roßtal – Sechs Verletzte Lkr. Fürth (ots) - Heute Morgen (20.04.2018) brach in einem Mehrfamilienhaus in Roßtal (Landkreis Fürth) ein Brand aus. Nach ersten Erkenntnissen wurden sechs Personen verletzt. Gegen 05:45 Uhr verständigten mehrere Anrufer die Polizei sowie die Integrierte Leitstelle von dem Brand in der Jahnstraße. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang aus einer Wohnung im ersten Stock starker Rauch. Die Freiwillige Feuerwehr Roßtal rettete aus dem Gebäude sechs Bewohner. Sie alle erlitten Rauchgasvergiftungen, die in Krankenhäusern behandelt werden müss...
POL-MS: Auffälliges Velomobil entwendet – Zeugen gesucht Münster (ots) - Unbekannte Täter entwendeten zwischen Dienstagabend (10.04., 18 Uhr) und Mittwochnachmittag (11.04., 15 Uhr) an der Trauttmansdorffstraße das rote Velomobil eines 71-jährigen Münsteraners. Wer hat dieses auffällige Fahrrad gesehen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen. Verfasserin: Greta Haberstroh Kontakt für Medienvertreter:Polizei MünsterAndreas BodeTelefon: 0251-275-1010E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/muenster Original-Content von: Polizei Münster, übermit...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/3918534
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.