LPI-EF: Dieb klaut Geldbörse aus unverschlossenem Auto

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

LPI-EF: Dieb klaut Geldbörse aus unverschlossenem Auto

Presseportal.de
51 sec

Polizeimeldungen -

Erfurt (ots) – Um kurz in ein Geschäft zu gehen, verließ ein 45-jähriger Mann Montagmittag sein im Hirschlachufer geparktes Auto. Leider vergaß er, seinen Audi zu verschließen. Dies nutze ein Dieb sofort aus, um die auf dem Beifahrersitz offen liegende Geldbörse zu stehlen. In ihr war neben den Ausweisen und EC-Karten auch Bargeld. Der Täter konnte unerkannt verschwinden.(rf)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-G: Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt Greiz (ots) - Am 11.04.2018, gegen 06:55 Uhr, befuhr eine 53 jährige Mazda Fahrerin die Irchwitzer Straße um die Kreuzung Papiermühlenweg gerade zu überqueren. Gleichzeitig befuhr ein 49 jähriger Fahrradfahrer den Papiermühlenweg um ebenfalls die Kreuzung in gerader Richtung zu überqueren. Der Fahrradfahrer erkannte, dass die Pkw Fahrerin die Vorfahrt nicht beachtet, bremste stark ab und kam dabei zu Fall. Durch den Sturz verletzte er sich, die Fahrzeuge wurden nicht beschädigt. (OK) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion...
POL-S: Mann beraubt – Tatverdächtige vorläufig festgenommen Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Dienstag (17.04.2018) zwei 25 und 27 Jahre alte Männer vorläufig festgenommen, die verdächtigt werden, einen 23-Jährigen auf dem Pierre-Pflimlin-Platz ausgeraubt zu haben. Die beiden Tatverdächtigen überfielen den 23-Jährigen mutmaßlich gegen 02.40 Uhr. Sie schlugen wohl unvermittelt, unter anderem mit Glasflaschen, auf ihr Opfer ein und erbeuteten ein Skateboard. Beide Männer gingen der Polizei bei der anschließenden Fahndung ins Netz. Die beiden Tatverdächtigen wurden nach den ersten poliz...
POL-FL: Braderup (NF): Diesel aus Bagger abgepumpt – Polizei sucht Zeugen Braderup (NF) (ots) - Am vergangenen Wochenende (im Zeitraum vom 13.04. bis 16.04.) wurden von einem in der Norderstraße in Braderup abgestellten Bagger etwa 150 Liter Dieselkraftstoff abgepumpt. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04662/891260 an die Polizeistation Leck zu wenden. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion FlensburgNorderhofenden 124937 FlensburgMalte BrammsenTelefon: 0461/484-2010E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.deOriginal-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktu...
POL-RE: Dorsten/Castrop-Rauxel/Herten: Unfallfluchten mit Sachschaden Recklinghausen (ots) - Dorsten Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr am Mittwoch in der Zeit von 16.30 bis 16.50 Uhr, auf dem Parkplatz Wulfener Markt einen geparkten blauen Smart an und flüchtete. Am Smart entstand 1.000 Euro Sachschaden. Castrop-Rauxel Einen roten Seat Alhambra fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer am Mittwoch, in der Zeit von 8.15 bis 8.45 Uhr, auf der Neptunstraße an. Dabei entstand 1.000 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete. Herten Heute, in der Zeit von 11 bis 11.10 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer auf der Siedlungsstraße e...
POL-MA: Angelbachtal: Briefwurfsendungen; Vorbereitung zum Betrug; Geschädigte bitte melden Angelbachtal (ots) - In den letzten Tagen wurden in Angelbachtal Briefwurfsendungen zugestellt, die den Absender eines Barrister Raymond Greenfield trugen. In englischer Sprache wurden den Empfängern große Summen versprochen, wenn sie bei Geldtransaktionen behilflich sind. Im vorliegenden Fall ging es um insgesamt 9,5 Millionen Pfund (Anm.: englische Währung). Solche Briefe, gleichen oder ähnlichen Inhalts werden seit über 25 Jahren verschickt. Früher per Fax, heute per Post oder per E-Mail. Die Geschichten, die dabei in diesen Briefen/Mails erzählt werden, ...
POL-KLE: Fußgängerin bei Zusammenstoß mit Radfahrer leicht verletzt / Radfahrer bitte bei der Polizei melden Kleve (ots) - Am Samstag, 14.04.2018 gegen 15:15 Uhr kam es auf der Hafenstraße in Höhe der Fußgängerquerung zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einer 58jährigen Fußgängerin aus Kleve. Der etwa 50jährige Radfahrer half der Fußgängerin und kümmerte sich um sie. Erst später bemerkte die 58Jährige leichte Verletzungen. Der Radfahrer, der mit einer gelben Jacke bekleidet war und ein rotes Fahrrad fuhr, wird gebeten sich bei der Polizei in Kleve unter Tel. 02821 / 5040 zu melden. Rückfragen bitte an:Kreis...
POL-BO: Motorroller-Fahrer ohne gültige Fahrerlaubnis nach kurzer Verfolgung gestellt Herne (ots) - Beamten der Polizei Herne ist am frühen Sonntagmorgen, 15. April, gegen 00.30 Uhr ein Motorroller in Herne aufgefallen. Der Fahrer ignorierte die Anhaltezeichen und flüchtete vor der Polizei. Kurze Zeit später konnten die Beamten den 16-jährigen Herner stellen. Er war ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs und war deshalb geflüchtet. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Rückfragen bitte an:Polizei BochumPressestelleTanja PfefferTelefon: 0234 909-1027E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.dehttps://www.polizei.nrw.de/bochum/Original-Content von: P...
POL-AC: Einbrüche in Stolberger Schulen: Polizei nimmt zwei Einbrecher fest, einer ist flüchtig; Zeugin gab entscheidenden Hinweis Stolberg (ots) - Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte die Polizei in der Nacht zwei Ein-brecher festnehmen. Sie waren gegen 2 Uhr ins Ritzefeld-Gymnasium eingestiegen. Ein dritter Täter ist flüchtig. Bei den Festgenommenen handelt es sich um 19- und 27-jährige Männer aus Stolberg. Beide sind deutsche Staatsangehörige und einschlägig polizeibekannt. Der 19-Jährige wird bei der Polizei als jugendlicher Intensivtäter geführt. Eine aktuelle einjährige Haftstrafe ist zurzeit auf Bewährung ausgesetzt. Der Ablauf der Bewährungszeit endet Mi...
POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mosbach und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 12.04.2018 Heilbronn (ots) - Mosbach: Mutmaßliche Fahrt unter Drogeneinfluss hat weitreichende Folgen Eine Autofahrt einer 28-Jährigen, die mutmaßlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, war Auslöser mehrerer Einsatzmaßnahmen, welche Beamte des Polizeireviers Mosbach am Dienstagnachmittag beschäftigten. Die junge Frau wurde gegen 15.45 Uhr in der Herrenwiesenstraße angehalten und kontrolliert. Da ein Drogenvortest positiv verlief, musste die VW-Lenkerin die Polizisten zur Entnahme einer Blutprobe begleiten. Da es Anhaltspunkte darauf gab, dass die F...
POL-NE: Unbekannter attackierte Frau mit Pfefferspray – Zeugen gesucht Kaarst (ots) - In der Nacht zum Mittwoch (18.04.), gegen 2 Uhr, wurde eine 62-jährige Grevenbroicherin nach eigenen Angaben das Opfer eines Überfalls. Zur Tatzeit befand sich die Geschädigte auf dem Bruchweg in Holzbüttgen. Sie hatte gerade ihr Auto verlassen, als ein unbekannter Mann auf sie zugestürmt gekommen sei. Während der Täter sie lautstark angeschrien habe, sprühte er ihr unvermittelt Pfefferspray in das Gesicht. Anwohner des Bruchwegs wurden auf den Vorfall aufmerksam und informierten die Polizei. Der Täter, der sich währenddessen noc...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/3919036
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.