Verschleiert  Friedrich Roeingh zum OECD-Bildungsbericht

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Verschleiert Friedrich Roeingh zum OECD-Bildungsbericht

2 min

Mainz (ots) – Bildungsstudien können nicht nur Probleme offenlegen. Sie können sie auch verschleiern. Endlich tritt der OECD-Bildungsbericht diesen Beweis einmal selbst an. Über Jahrzehnte hinweg wurde die im Vergleich zu vielen anderen OECD-Ländern geringe Studienquote in Deutschland als Schwachpunkt bewertet. Nun tritt die gleiche Institution – auf politischen Druck hin – den Beweis an, dass eine abgeschlossene Berufsausbildung genauso vor Arbeitslosigkeit schützt wie ein Studium. Den zweiten Beweis, dass im Land der Facharbeiter auch deren Karrierechancen gleichwertig sind, muss die Wirtschaft selbst antreten. Zweite Erkenntnis: Deutschland hat in den vergangenen Jahren in der frühkindlichen Bildung aufgeholt. Diese Erfolgsmeldung verschleiert allerdings eine ganz andere Entwicklung: Unsere Grundschulen befinden sich in der schlechtesten Verfassung seit Jahrzehnten. Nicht nur, weil hier der Lehrermangel (dessen Auswirkungen noch dramatische Ausmaße annehmen werden) am stärksten durchschlägt. Dem System Grundschule ist zudem die Inklusion und die Integration der Flüchtlingskinder aufgedrückt worden, ohne es dafür angemessen aufzurüsten. Und die zunehmenden Ganztagsangebote erschöpfen sich eher in Verwahrung als in einer Betreuung. Wir bräuchten längst die multiprofessionelle Schule, in der den Lehrern viel mehr Sozialarbeiter, Psychologen und auch IT-Profis zur Seite stehen. Wenn sich nicht endlich die Bildungsminister von ihren Regierungschefs und Finanzministern emanzipieren und größere Bildungsbudgets erzwingen, werden wir uns schon bald die Augen reiben.

Quellenangaben

Textquelle:Allgemeine Zeitung Mainz, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/65597/4058703
Newsroom:Allgemeine Zeitung Mainz
Pressekontakt:Allgemeine Zeitung Mainz
Zentraler Newsdesk
Telefon: 06131/485946
desk-zentral@vrm.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Minister Müller will privates Kapital nach Afrika lenken Berlin (ots) - Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will dafür sorgen, dass privates Kapital dorthin gelenkt wird, wo es gebraucht werde: insbesondere nach Afrika. In einem Gastbeitrag für den "Tagesspiegel" (Montagausgabe) kündigt Müller ein "Entwicklungsinvestitionsgesetz" an, das Anreize für private nachhaltige Investitionen setze. "Mit weniger als 0,05 Prozent der weltweiten Finanzanlagen könnte die jährliche Finanzierungslücke für Infrastrukturinvestitionen in Afrika geschlossen werden", schreibt Müller, das sei "doch verrückt". Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tag...
STERN: Jens König wird Korrespondent in New York Hamburg (ots) - Jens König wird ab 1. Juli 2018 als Korrespondent des STERN in New York arbeiten. Er ist seit knapp vier Jahren Leiter des STERN-Hauptstadtbüros in Berlin. Davor arbeitete er viele Jahre als politischer Reporter. Für sein Porträt "Politik. Macht. Einsam" über Gregor Gysi wurde er 2013 für den Nannen Preis nominiert. Zusammen mit Nicolas Büchse, seit Juli 2017 im New Yorker Büro tätig, bildet er ein Reporter-Team, das für die politische Berichterstattung des Magazins aus den Vereinigten Staaten zuständig ist. Die Leitung des Hauptstadtbüros in Berlin übernehmen die Leitenden Red...
BAMF soll komplett umstrukturiert werden Bremen (ots) - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat auf der Innenministerkonferenz in Quedlinburg angekündigt, das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in den nächsten Wochen grundlegend zu reformieren. "Dabei soll es nicht um kosmetische Korrekturen gehen, sondern um grundlegend neue Strukturen", erklärte Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) im Gespräch mit dem WESER-KURIER kurz nach Beendigung der Konferenz. Seehofer sehe gerade im Bereich Sicherheit und Kontrollen beim bisherigen BAMF große Vollzugsprobleme, so Mäurer. "Und dem kann man natürlich nicht widersprechen." ...
ikr: Österreichs Bundesministerin für Frauen, Familien und … Vaduz (ots) - - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/114520/100815309 - Am Montag, 7. Mai stattete Juliane Bogner-Strauss, die österreichische Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend, ihrem Regierungskollegen Mauro Pedrazzini einen Arbeitsbesuch ab. Der Besuch diente der Pflege der nachbarschaftlichen Beziehungen sowie dem direkten Austausch zu aktuellen Arbeitsthemen. Der erste Programmpunkt nach Ankunft in Liechtenstein war ein Arbeitsgespräch mit Regierungsrat Mauro Pedrazzini im Regierungsgebäude. Es wurde über die Fin...
NRW meldet 200 Millionen Euro an Schäden durch Dürre Düsseldorf (ots) - Das nordrhein-westfälische Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz hat insgesamt 200 Millionen Euro als Summe der diesjährigen Dürreschäden an das Bundeslandwirtschaftsministerium gemeldet. Das teilte das Ressort der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Mittwoch) mit. "Nordrhein-Westfalen hat als Gesamtsumme aller bis jetzt bilanzierbaren, dürrebedingten Schäden 200 Millionen Euro an den Bund gemeldet", sagte ein Sprecher. Er wies darauf hin, dass die Schadenssumme zum aktuellen Zeitpunkt nur sehr grob geschätzt werden könne. Die Meldung an das Bunde...
Bauhauptgewerbe im Februar 2018: Kraftvoller Jahresstart setzt … Berlin (ots) - In der deutschen Bauindustrie setzt sich der kraftvolle Jahresstart weiter fort: Wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie in der neuesten Ausgabe seines Aktuellen Zahlenbildes mitteilt, legte der baugewerbliche Umsatz* im Februar im Vergleich zum Vorjahresmonat um nominal 11,3 % zu. In den ersten zwei Monaten lagen die Umsätze damit um 15,7 % über dem Niveau des vergleichbaren Vorjahreszeitraums. Auch der Auftragseingang entwickelte sich sehr dynamisch: Die Bauunternehmen* meldeten ein Orderplus von nominal 18,4 %, für Januar und Februar ergibt sich ein Plus von 14,4 %. A...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.