Einladung zur Pressekonferenz: 17. Verleihung MESTEMACHER PREIS …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Einladung zur Pressekonferenz: 17. Verleihung MESTEMACHER PREIS …

4 min

Gütersloh/Berlin (ots) –

Einladung zur Pressekonferenz: 10:30 – 11:15 Uhr Ort: Hotel Adlon Kempinski Berlin (Lindenzimmer) Anmeldung per E-Mail: ulrike.detmers@mestemacher.de

„Frauen gehören in Leitungs- und Kontrollgremien genauso selbstverständlich wie Männer ins Kinderzimmer und in den Haushalt.“

Prof. Dr. Ulrike Detmers, Initiatorin, Vorsitzende der Auswahlkommission MESTEMACHER PREIS MANAGERIN DES JAHRES

Bereits zum 17. Mal verleiht die Vollkornbrot- und Westfälische Pumpernickel Bäckerei Mestemacher aus Gütersloh den Gleichstellungspreis MESTEMACHER PREIS MANAGERIN DES JAHRES.

Der MESTEMACHER PREIS MANAGERIN DES JAHRES wurde im Jahr 2002 zum ersten Mal verliehen. Ziel des Preises ist es, in der männerdominierten Welt der Wirtschaft kompetente Wirtschaftsfachfrauen als weibliche Leitbilder zu exponieren.

Die Preisträgerin erhält die wertvolle Skulptur OECONOMIA aus Sterlingsilber. Darüber hinaus ist der Preis mit 5.000 Euro dotiert und wird jährlich vergeben. Das Preisgeld stiftet die Preisträgerin für soziale Zwecke.

Vor dem Festakt der diesjährigen Preisverleihung gibt es eine Pressekonferenz, zu der Sie herzlich eingeladen sind.

Termin: Freitag, 21. September 2018

Uhrzeit: 10:30 Uhr bis ca. 11:15 Uhr

Ort: Hotel Adlon Kempinski Lindenzimmer Unter den Linden 77, 10117 Berlin

Anmeldung per E-Mail: ulrike.detmers@mestemacher.de

Hintergründe zum Preis

Welche Motive liegen der Initiative zugrunde? Wirtschaftsfachleute sind sich einig: Mit der weiblichen Elite stärkt die Wirtschaft im internationalen Wettbewerb ihre Wettbewerbskraft. Das Know-How und das Potential weiblicher Fach- und Führungskräfte müssen genutzt werden, um in der strategischen Spitze wie in der Linie geschlechtlich gemischte Leistungsteams zu positionieren. Die Erschließung professioneller Kompetenzen von Frauen wie Männern erweitert die strategisch-taktische Entscheidungsbasis in den Unternehmen.

Welche Ziele gibt es zum MESTEMACHER PREIS MANAGERIN DES JAHRES? Zu den Zielen dieser Aktion, die Prof. Dr. Ulrike Detmers im Jahr 2002 aus der Taufe gehoben hat, zählen die

– Herausstellung wirtschaftlicher Kompetenz von Wirtschaftsfachfrauen in der Männerwelt Wirtschaft – Förderung einer wirtschaftlichen Kultur, die Frauen und Männer gemeinsam gestalten – Präsentation weiblicher Leitbilder für weibliche Nachwuchsmanagerinnen

In der Männerwelt Wirtschaft sollen kompetente Managerinnen herausgestellt werden, die eingefahrene Vorstellungen über weibliche Eigenschaften widerlegen. Diese Frauen sind durchsetzungsfähig und ertragsorientiert. Sie dienen Nachwuchsmanagerinnen als Vorbilder.

Welche Philosophie steht hinter dem MESTEMACHER PREIS MANAGERIN DES JAHRES?

Der Preis orientiert sich an den Prinzipien des Gender Mainstreaming. Sowohl auf europäischer Ebene als auch in der Bundespolitik der Bundesrepublik Deutschland setzt Gender Mainstreaming auf die systematische Einbeziehung beider Geschlechter in die Gestaltung aller Strukturbereiche menschlicher Existenz. Insbesondere geht es um die Förderung geschlechtlicher Parität bei der Spitzenbesetzung von Positionen in Politik und Wirtschaft.

Wie ist das Anforderungsprofil der Preisträgerin?

Das Anforderungsprofil an die MANAGERIN DES JAHRES beinhaltet die Qualität der Berufsbiografie sowie das Engagement für die Gleichstellung von Mann und Frau. Die personenorientierten Kriterien zur Auswahl orientieren sich außerdem am Konzept Work-Life-Balance: Die Preisträgerin soll nicht nur in ihrer beruflichen Rolle Herausragendes leisten, sondern nach Harmonisierung von Beruf, Familie, Freizeit und Lebensqualität streben und in diesem Sinne ein Vorbild sein.

http://ots.de/8PCpCE

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Mestemacher GmbH
Textquelle:Mestemacher GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/51886/4061388
Newsroom:Mestemacher GmbH
Pressekontakt:Prof. Dr. Ulrike Detmers
Initiatorin MESTEMACHER PREIS MANAGERIN DES JAHRES

Gesellschafterin
Mitglied Geschäftsführung
Sprecherin Mestemacher-Gruppe

Mestemacher GmbH
Am Anger 16
33332 Gütersloh
Tel.: 05241 8709-68
E-Mail: ulrike.detmers@mestemacher.de

Das könnte Sie auch interessieren:

CIVIS Medienpreis 2018: 25 Programme nominiert – drei Preise … Köln (ots) - CIVIS Medienpreis 2018 - Nominierungen und erste Preisträger Europas bedeutendster Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt zeichnet erneut Programmleistungen im Radio, Film, Fernsehen und Internet aus. Am europäischen Wettbewerb 2018 nehmen insgesamt 847 Programme aus 21 EU-Staaten und der Schweiz teil. 25 Programme sind nominiert. Welche Programme mit dem renommierten CIVIS Medienpreis ausgezeichnet werden, wird erst am 7. Juni 2018 im Auswärtigen Amt in Berlin bekannt gegeben. Übersicht aller nominierten Programme: https://www.civismedia.eu/downloads/2018_civis_nomin...
Deutschland für Freelancer nicht attraktiv Berlin (ots) - Holvi, der europaweit erste digitale Banking-Service für Selbstständige, hat rund 200 Freelancer und Gründer zu den Sorgen, Nöten und Herausforderungen der Selbstständigkeit befragt. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass sich drei Viertel (75 Prozent) der Umfrageteilnehmer von traditionellen Banken nicht gut beraten fühlen. Dabei bewerten rund 88 Prozent der Befragten ein effizientes Finanzmanagement für ihr Unternehmen als wichtig bis sehr wichtig. Dazu gehören zum Beispiel Tools für das Einnahmen- und Ausgaben-Management sowie eine papierlose Buchhaltung. Von der Bundesregier...
Deutsche Eventagentur trend factory gewinnt Heavent Award in … München (ots) - Wenn in Cannes die goldenen Palmen der internationalen Event-Branche, die Heavent Awards im Palais des Festivals verliehen werden, dann liest sich die Liste der Nominierten wie das Who is Who der big Player auf dem Parkett der Wirtschaft. Vor über 1000 Award Gästen kämpften 144 Livemarketing-Projekte aus ganz Europa und den USA sowie 44 shortlisted Events von Branchengrößen wie Fiat, L'Oréal, Heineken, Mercedes-Benz und Twitter bei der Preisverleihung mit ihren Top-Events in acht Kategorien um die renommierten Auszeichnungen. In der begehrten Kategorie "Event Award B to B" ging...
Social Media ist für die deutsche Wirtschaft Neuland Eschborn (ots) - Social Media haben deutsche Unternehmen noch nicht als wichtige Plattform erkannt: 47 Prozent sind auf sozialen Netzwerken kaum oder gar nicht vertreten. Zu diesem Schluss kommt die Randstad-ifo Personalleiterbefragung, die unter Vertretern von Unternehmen aller Größen und Branchen durchgeführt wird. Kleine Unternehmen ergreifen Online-Chancen nicht"Das Internet ist für uns alle Neuland", sagte Angela Merkel vor fünf Jahren und erntete online dafür reichlich Hohn und Spott. Wenn es um deutsche Unternehmen geht, liegt die Regierungschefin aber richtig. Denn diese nutzen die ...
SKODA KAROQ erhält ‚Red Dot Award‘ für ausgezeichnetes … Weiterstadt (ots) - - Hochkarätig besetzte Expertenjury verleiht dem neuen kompakten SUV-Modell von SKODA den renommierten Designpreis - Expressive Formensprache der Marke wird geprägt von kristallinen Akzenten, präzise gezeichneten LED-Scheinwerfern und markanter Tornadolinie - Bereits der zwölfte 'Red Dot Award' für ein SKODA Modell Die rund 40-köpfige Jury des diesjährigen ,Red Dot Awards' hat den SKODA KAROQ mit dem international begehrten Designpreis in der Kategorie 'Product Design' ausgezeichnet. Das neue Erfolgsmodell von SKODA trägt die emotionale Formensprache des tschechischen Autoh...
Den Kunden im Fokus Minden (ots) - "Eine mutige 180°-Wende, die das Unternehmen weg vom Hidden Champion hin zur Marke geführt hat und damit deutlich gestärkt haben dürfte - vorbildlich", mit dieser Jury-Begründung ging der diesjährige "German Brand Award in Gold" in der Kategorie "Industry Excellence in Branding" an die Mindener WAGO-Gruppe. Die Auszeichnung für erfolgreiche Markenführung wird vom Rat für Formgebung und dem German Brand Institute vergeben - 2018 kürte die Expertenjury die Sieger aus über 1.250 Einreichungen. WAGO, führender Anbieter der Verbindungs- und Automatisierungstechnik, überzeugte durch e...
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.