Die Jogginghose – Vom Sport-Accessoire zum alltagstauglichen Trend-Teil

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Die Jogginghose – Vom Sport-Accessoire zum alltagstauglichen Trend-Teil

5 min

Der Athleisure-Trend – er ist mittlerweile nicht mehr nur Fashion-Trend. Er drückt ein Lebensgefühl aus. Der Begriff setzt sich zusammen aus athletic = sportlich und leisure = Freizeit. Sport-Outfits finden Einzug in den Alltag und Sport ist aus dem Alltag vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Athleisure überträgt diese Einstellung auf die Mode. Fashionistas veranschaulichen sie durch ihren Kleidungsstil.

Von der Couch auf den Catwalk

Die Jogginghose – ganz klar das perfekte Kleidungsstück zum Sport treiben und um es sich daheim auf der Couch richtig schön gemütlich zu machen. Aber sie kann mehr! Die moderne Variante der Track-Pants trägt man heute ganz selbstverständlich im Alltag, im Business-Style gerne auch ins Büro. Was viele früher unangebracht fanden, ist heute absolut en vogue – wenn man beim Styling einiges beachtet.

Ganz wichtig: Die Wahl sollte unbedingt auf Jogginghosen aus hochwertigen Stoffen und Materialien hergestellt sein. Das verhindert, dass sie an Knien sowie Po ausbeulen und damit schnell unansehnlich werden.

Lässig – ja. Nachlässig – auf keinen Fall.

Vorbild der Track-Pants sind die Jogginghosen aus den 90er-Jahren. Heutige Modelle besitzen allerdings einen leicht figurbetonten Schnitt. Dieser lässt sie etwas weniger sportlich und dafür mehr alltagstauglich wirken. Oft ziert angesagt Modelle ein breiterer Seitenstreifen. Ebenso Varianten mit Nadelstreifen sind zu finden. Was ist noch neu? Ganz klar – der Tunnelzug am Bund. Gerne werden Oberteile in die Hose gesteckt. Das betont die Taille und sorgt damit für ein weibliches Erscheinungsbild. Damit die Jogginghose Einzug in den Alltag finden kann, muss sie stilsicher kombiniert werden. Dabei kommt es darauf an, ob man sie in der Freizeit zum Stadtbummel oder zum gemütlichen Kaffeeklatsch mit der Freundin trägt oder auf die Arbeit ins Büro.

Das passt zum lässigen Freizeit-Look:

  • Hoodies
  • Oversized-Shirts
  • Statement-Shirts
  • Crop-Sweatshirts
  • Sneakers
  • Jeansjacke
  • Bomberjacke
  • Fransentasche
  • Base Cap

Mit diesen Kombi-Partnern wirkt das Outfit chic und bürotauglich: 

  • Blazer
  • Trenchcoat
  • Feiner Strickpullover
  • Unifarbene Bluse, besonders aus Seide
  • High Heels
  • Loafers
  • Hochwertige Schmuck-Accessoires
  • Edle Schals und Tücher
  • Clutch
  • Echtledertaschen

Tipp: Die Track-Pants gibt es mittlerweile in vielfältigen Ausführungen, beispielsweise in Lederoptik. Dank ihres natürlichen Glanzes wirkt eine solche chic und feminin – perfekt für die Party genauso wie für den Theater- oder Konzert-Besuch.

Weitere inspirierende Kombinationsmöglichkeiten gibt es in diesem kostenlosen E-Book „Sind Jogginghosen die neue Dresscode-Revolution?“ zu entdecken.

Was gibt es noch zu beachten?

Wer mit der aktuellen Variante der Jogginghose einen gekonnten Auftritt hinlegen möchte, sollte nicht nur auf die einzelnen Kleidungsstücke sondern ebenso auf das restliche Erscheinungsbild Wert legen. Optisch aufwerten lässt sich der Look außerdem folgendermaßen:

  • In einer ansprechenden Farbe lackierte Fingernägel
  • Eine gut gestylte Frisur
  • Ein frisches Make-up

Zurückhaltende Trendsetter tragen den Athleisure-Trend in Unifarben. Dabei wirken Töne wie Blau oder Schwarz besonders klassisch. Im Sommer und für alle die es gerne auffällig mögen kommen Knallfarben zum Einsatz. Hier greifen Designer den Trend des Colour-Blockings auch im nächsten Jahr wieder auf. Kombiniert werden Farben wie Rot, Pink, Koralle, Orange und Türkis.

Das sollte man vermeiden:

  • Baumwollstoffe – sind für diesen Look eher nicht geeignet. Sie verlieren schnell an Form und sitzen dann nicht mehr gut am Körper. Das wirkt schnell ungepflegt.
  • Durchsichtige Stoffe – Track-Pants bei welchen die Unterwäsche durchscheint sind alles andere als chic und wirken gerade im Büro äußerst unprofessionell.

Fazit

Ein gelungenes Athleisure-Outfit lebt von einem Mix aus unterschiedlichen Stilrichtungen. Die sportliche Track-Pants wird zu femininen Teilen kombiniert. So passt der Blazer über den Hoodie zur Jogginghose. High Heels und Seidenbluse lassen den sportlichen Hosentrend elegant wirken. Damit gelingt eine lässige Performance – im Büro ebenso wie in der Freizeit.

Bild: © Depositphotos.com / derepente

Gabi Klein

Gabi Klein

Ich bin seit mehreren Jahren erfolgreiche Schriftstellerin und Autorin und interessiere mich für vielfältige Themen.
Gabi Klein
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5