internationaler frühschoppen: Ist sich jeder selbst der Nächste?

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

internationaler frühschoppen: Ist sich jeder selbst der Nächste?

42 sec

Bonn (ots) – Das Jahr 2019 – ein Schicksalsjahr für die Weltpolitik. Ohne Rücksicht auf Verluste streitet Großbritannien um den Brexit. Stichtag ist der 29. März. Dann werden die Briten wohl die EU verlassen – geordnet oder ungeordnet. Mit Spannung wird die Europa-Wahl im Mai erwartet. Angesichts der Krisen in der Europäischen Union könnten Rechtspopulisten und EU-Skeptiker zulegen.

www.nachrichten-heute.net:

Auch der Nationalismus wird Europa 2019 weiter beschäftigen. In Polen, Ungarn, Tschechien sowie Italien wächst er weiter und schwächt damit die Rolle der EU in der Welt. “America first” – diese Devise hat Donald Trump schon lange ausgegeben. Nun droht er Russland mit der Aufkündigung des INF-Abrüstungsvertrages. Weiter schwärt der Handelsstreit mit China.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Wer ist Kontrahent, wer ist Partner? Hat der “Bündnisgedanke” ausgedient? Ist sich jeder selbst der Nächste?

Helge Fuhst diskutiert im internationalen Frühschoppen mit vier Gästen aus vier Ländern:

– Tanit Koch, freie Journalistin, Deutschland – Jessica Saltz, freie Journalistin, Großbritannien und USA – Andrey Gurkov, Deutsche Welle, Russland, – Xuewu Gu, Publizist, China

http://ots.de/9xGGBi

Quellenangaben

Textquelle:PHOENIX, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6511/4157860
Newsroom:PHOENIX
Pressekontakt:phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de