Schädigt blaues LED-Licht die Augen? Bildschirme und Displays unter …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Schädigt blaues LED-Licht die Augen? Bildschirme und Displays unter …

3 min

Mainz (ots) –

Wie schädlich ist blaues LED-Licht, wie es z. B. von Bildschirmen und Displays ausgeht? Darüber berichtet das landespolitische Magazin „Zur Sache Rheinland-Pfalz“ des SWR Fernsehens am Donnerstag, 14. Februar 2019, ab 20:15 Uhr.

Geben Bildschirme von Computern und Fernsehern, von Mobiltelefonen und Tablets zu viel blaues Licht ab? Ein Heidelberger Mediziner ist davon fest überzeugt. Blaues Licht kann in der Netzhaut Entzündungen auslösen und die Sehzellen schädigen. Das hat eine Studie ergeben. Davon könnten junge Menschen besonders betroffen sein. Die tägliche Lichtdosis sei entscheidend, bestätigt der Mainzer Universitätsmediziner Prof. Rolf Preußner. Optiker und Augenärzte raten zu speziellen Schutzbrillen, die das blaue Licht herausfiltern. Außerdem werden technische Verbesserungen an den Geräten gefordert. „Zur Sache“-Reporter Frank Helbert hat mit Ärzten und Wissenschaftlern über die Gesundheitsrisiken von Bildschirmen und Handy-Displays gesprochen.

Moderation: Britta Krane

Weitere Themen der Sendung: – Islamischer Kindergarten in Mainz muss schließen – Landesjugendamt sieht verfassungsfeindliche Tendenzen – Zur Sache will’s wissen: Was kommt nach Diesel und Benzin? – Protest gegen Stromautobahn: Doch woher soll die Energie für Millionen Elektroautos kommen? – Gast im Studio: Prof. Uwe Leprich, Energieexperte von der Hochschule Saarbrücken – Geldverschwendung durch Renaturierungsmaßnahme? Bürger in Heimersheim wollen Bachprojekt verhindern – Schutzräume für Frauen – Wird in Rheinland-Pfalz genug getan, um Frauen vor häuslicher Gewalt zu schützen? – Zur Sache-PIN: Was genau machen eigentlich Frauenhäuser? – „Zur Sache – jetzt wird’s ernst!“ – Dieselnarrverbot

„Zur Sache Rheinland-Pfalz!“

Das SWR-Politikmagazin „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ berichtet über die Themen, die das Land bewegen. Vor-Ort-Reportagen, Hintergrundfilme, Studiointerviews und Satirebeiträge lassen politische Zusammenhänge verständlich werden.

Mediathek: Nach der Ausstrahlung sind die Sendung und deren einzelne Beiträge auf www.SWRmediathek.de und www.SWR.de/zur-sache-rheinland-pfalz.de zu sehen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 19.02.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quellenangaben

Bildquelle:Zur Sache Rheinland-Pfalz!
Das landespolitische Magazin, donnerstags um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz.
Britta Krane
© SWR/Kristina Schäfer, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung Bild: SWR/Kristina Schäfer (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, Fax: -929-22059, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169
Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/4192718
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Sibylle Schreckenberger
Tel. 06131 929-32755

sibylle.schreckenberger@swr.de

Presseportal.de

Presseportal.de

www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.
Presseportal.de
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung.)