“Pressevielfalt im Lokalen ist gesamtgesellschaftliches Ziel”

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

“Pressevielfalt im Lokalen ist gesamtgesellschaftliches Ziel”

3 min

Saarbrücken (ots) –

www.nachrichten-heute.net:

“Anzeigenblätter behaupten in punkto Haushaltsabdeckung, Lokalität und Pushwirkung ihre Alleinstellung unter den regionalen Medien.” Mit diesen Worten eröffnete BVDA-Präsident Alexander Lenders die Herbsttagung des Verbandes in Saarbrücken. Unter dem Kongressmotto “Zukunftsagenda der Anzeigenblätter” treffen sich heute und morgen rund 250 Verleger, Verlagsmanager und Führungskräfte von Marktpartnern in Saarbrücken. Das Erfolgsmodell der lokalen Wochenblätter sei jedoch mittel- bis langfristig gefährdet, betonte Lenders: In den letzten Jahren veränderte Rahmenbedingungen hätten zu immensen Kostensteigerungen geführt, auf die die Verlage betriebswirtschaftlich keinen Einfluss nehmen könnten.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

An die Politik appellierte der BVDA-Präsident daher, sich für eine angemessene Infrastrukturförderung der Verlage einzusetzen. Dies zahle auch auf das Ziel gleichwertiger Lebensverhältnisse in Stadt und Land ein. Anzeigenblätter würden mit ihrer kostenlosen journalistischen Berichterstattung, u.a. über Bürgerschaftliches Engagement, wichtige Impulse für Vereine, Institutionen und karitative Einrichtungen vor Ort erzeugen und so ein öffentliches Gut produzieren. Digitale Alternativen in punkto Haushaltsabdeckung, Lokalität und Pushwirkung seien derzeit nicht in Sicht und würden auch in weiten Teilen nicht dem Rezeptionsverhalten der Menschen im Nahbereich entsprechen. Daher sei es ein gesamtgesellschaftliches Ziel, Pressevielfalt im Lokalen zu sichern.

Der gesamte Kongress bietet den Teilnehmern ein hochkarätiges Programm mit Keynotes, Best Practice-Beispielen und branchenspezifischen Vorträgen und Workshops. Weitere renommierte Redner und Referenten sind u.a. Thomas Ramge, Sachbuchautor und Technologie-Korrespondent von brand eins; Sabrina Mertens, Leiterin des ECC Köln; Volker Hotop, AGRAPA-Vorsitzender/Geschäftsführer Frankfurter Societäts-Druckerei; Tobias Köhler, Corporate Entrepreneur, Südwestdeutsche Medienholding; Benedikt Böckenförde, Geschäftsführer des regionalen Portals StadtBESTEN; Michaela Meyer, Geschäftsbereichsleitung Nachhaltigkeit, EDEKA Südwest; Dr. Michael Schade (QSI Unternehmensberatung), und Uwe Conradt, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Saarbrücken.

Am Donnerstagnachmittag finden als Parallelveranstaltung acht Workshops statt, die praxisnahe Einblicke aus den Bereichen Marketing, Redaktion, Digitales, Logistik und Nachhaltigkeit bieten. Die thematische Bandbreite reicht hier von Elektromobilität in der Logistik über Online-Markenbildung bis hin zum Einsatz Künstlicher Intelligenz in der Redaktion.

Die vielfältige Agenda ist Basis für einen kollegialen Meinungs- und Gedankenaustausch, dessen Höhepunkt der festliche Abend in der “Industriekathedrale – Alte Schmelz” ist. Gastgeber der Abendveranstaltung ist die Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft.

Pressekontakt:

Quellenangaben

Bildquelle:obs/BVDA/Bernd Brundert
Textquelle:Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V. (BVDA), übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/55849/4413284
Newsroom:Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V. (BVDA)
Pressekontakt:Wolfram Zabel
Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V.
+49 151 2345 3262
presse@bvda.de
www.bvda.de
Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de