Darkroom-Mord in der Berliner Clubszene: Im True-Crime-Thriller “Zerbrochen” ermittelt Tim Bergmann …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Darkroom-Mord in der Berliner Clubszene: Im True-Crime-Thriller “Zerbrochen” ermittelt Tim Bergmann …

3 min

Unterföhring (ots) –

www.nachrichten-heute.net:

Mitreißend, spannend und hochemotional: Dr. Abels (Tim Bergmann) dritter Fall führt in die Abgründe des Berliner Nachtlebens und bringt den Rechtsmediziner an seine persönlichen Grenzen: Licht durchflutet den Darkroom eines Berliner Clubs. Mitten im Raum liegt eine entkleidete Frauenleiche. Rechtsmediziner Dr. Fred Abel diagnostiziert Tod durch eine Überdosis K.-o.-Tropfen. Zeitgleich kommen seine 17-jährigen Kinder, von denen er bis vor Kurzem nichts wusste, in Berlin an. Doch Abel hat nur seine Ermittlungen im Kopf. Während die Zwillinge die Clubszene auf eigene Faust erkunden, werden sie Zeuge eines weiteren Darkroom-Mordes und verschwinden daraufhin spurlos. Für Fred Abel beginnt ein nervenzehrender Wettlauf gegen die Zeit … “Zerbrochen” ist der “mitreißendste, weil persönlichste Fall Abels”, findet TV Direkt und TV Movie lobt den dritten Teil der Reihe “1a-Thrill made in Germany: scharfsinnig inszeniert”.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 21.11.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Zum Hintergrund: Basierend auf dem Fall des Berliner Darkroom-Killers Dirk P. aus dem Jahr 2013 entwickelte Rechtsmediziner Prof. Dr. Michael Tsokos den gleichnamigen Bestseller-Roman “Zerbrochen”. “Die Fälle sind zu 90 Prozent real”, erklärt der Buchautor und betont: “Für mich gibt es keinen spannenderen ärztlichen Beruf, denn kein Obduktionsfall ist wie der Nächste.” Anders als im Film handelte es sich 2013 bei den drei Opfern um Männer aus der Berliner Schwulenszene, die Dirk P. durch eine Überdosis K.-o.-Tropfen tötete. In der Anschlussdokumentation “akte. Spezial – Zerbrochen – Die wahre Geschichte. Date-Raping in Deutschland” erklärt der Rechtsmediziner die tückische Wirkung von K.-o.-Tropfen und wie man sich davor schützen kann.

SAT.1 zeigt “Zerbrochen – Ein Fall für Dr. Abel” am Montag, 4. November, um 20:15 Uhr.

Alle Informationen, Fotos und Interviews mit den Hauptdarstellern finden Sie auf unserer Pressewebseite. Bitte nutzen Sie zum Öffnen des Links eine aktuelle Version des Chrome-, Firefox-, Edge- oder Safari-Browsers: http://presse.sat1.de/Fred-Abel-Reihe

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SAT.1/Marc Bossaerts
Textquelle:SAT.1, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6708/4419265
Newsroom:SAT.1
Pressekontakt:ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE Kommunikation/PR Unit Fiction Katrin
Dietz / Lina Ebel Medienallee 7 · D-85774 Unterföhring Tel. +49 89
9507-1154/-1176 Katrin.dietz@prosiebensat1.com Lina.ebel@prosiebensat1.com

Bildredaktion

Susanne Karl-Metzger Tel. +49 89 9507-1173 Susanne.karl@prosiebensat1.com
https://www.p7s1-pr.de/index.php/unit-fiction

Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de