Polizeimeldungen

FW-KR: Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Polizeimeldungen

14.01.2020 – 19:41

Feuerwehr Krefeld

Krefeld (ots)

Gegen 16:45 Uhr wurde die Feuerwehr Krefeld zu einem Kellerbrand auf der Burgstraße in Uerdingen gerufen. Bei Eintreffen stellten die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung aus einem Kellerfenster eines Mehrfamilienwohnhauses fest. Aus bislang ungeklärter Ursache brannte Unrat in einem Waschkeller des Gebäudes. Der Treppenraum blieb aufgrund einer dicht schließenden Tür zum Kellerbereich praktisch rauchfrei. Die Bewohner konnten sich so ohne Gefahr ins Freie begeben. Es wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr leitete unverzüglich Brandbekämpfungsmaßnahmen mit einem Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz ein. Noch während der Brandbekämpfung erfolgte eine Lüftung der verrauchten Bereiche mit einem elektrischen Hochleistungslüfter. Das Mehrfamilienhaus gehört zu einem Wohngebäudekomplex mit gemeinsamer Tiefgarage. Daher wurden auch die Nachbargebäude und die Tiefgarage durch die Einsatzkräfte kontrolliert. Eine Brand- und Rauchausbreitung auf die benachbarten Gebäudeteile konnte so ausgeschlossen werden.

Im Einsatz waren beide Wachen der Berufsfeuerwehr sowie der Rettungsdienst der Stadt Krefeld mit insgesamt 37 Einsatzkräften.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Krefeld
Andre Jansen
Telefon: 02151-8213 333
E-Mail: fw.leitstelle@krefeld.de
http://www.krefeld.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115878/4492055