Polizeimeldungen

POL-RE: Castrop-Rauxel: Betrunken getankt – 7000 Euro Schaden

Polizeimeldungen

16.01.2020 – 09:49

Polizeipräsidium Recklinghausen

Recklinghausen (ots)

An einer Tankstelle an der Wittener Straße rollte ein Auto am Donnerstag um 06.30 h, herrenlos vom Gelände und stieß auf der Straße mit dem fahrenden Wagen eines 58-jährigen Herners zusammen. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer des rollenden Autos betrunken war. Ihm wurde eine Blutprobe abgenommen, der Führerschein sichergestellt. Der Sachschaden des Unfalls wird auf 7000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell


Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/4493460