Polizeimeldungen

POL-PDMT: Rennerod – Spiegelunfall mit flüchtigem Lastkraftwagen und unbekanntem Geschädigten

Polizeimeldungen

20.03.2020 – 00:11

Polizeidirektion Montabaur

Rennerod (ots)

Am Donnerstag, 19.03.2020, 18:25 Uhr, befuhr eine aufmerksame Zeugin hinter einem Lastkraftwagen die Hauptstraße in Rennerod (B 54) in Fahrtrichtung Limburg. Der Lastzug touchierte beim Vorbeifahren einen in Höhe der Hauptstraße 37 am rechten Fahrbahnrand stehenden Personenkraftwagen und riss diesem den linken Außenspiegel vollständig ab. Der Lastwagenfahrer fuhr weiter und reagierte auch nicht auf Anhaltesignale der nachfahrenden Zeugin. Aufgrund ihrer Angaben zum Verursacher wird dieser wahrscheinlich ermittelt werden können. Bei der Unfallaufnahme war der mutmaßlich beschädigte Personenkraftwagen nicht mehr vor Ort und ist daher noch unbekannt. Zur Aufklärung der Unfallfolgen werden weitere Zeugen und vor Allem der Halter oder Fahrer des geschädigten Fahrzeuges gebeten, sich zunächst telefonisch unter 02663/ 98050 bei der Polizei Westerburg zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg

Telefon: 02663/ 98050
piwesterburg@polizei.rlp.de” class=”uri-ext outbound”>www.polizei.rlp.de/piwesterburg@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117710/4552549