Polizeimeldungen

POL-REK: 200321-1: Mit dem Motorrad gegen Schaufenster gefahren – Kerpen

Polizeimeldungen

21.03.2020 – 09:30

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein 22-Jähriger hat am Donnerstagabend (19. März) bei einem Fahrmanöver die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Der junge Mann aus Bergheim hatte sich gegen 19:10 Uhr mit Freunden auf dem Parkplatz eines Modegeschäftes an der Kerpener Straße verabredet. Mit seinem Motorrad drehte er mehrere Runden auf dem Parkplatz. Ein Zeuge beobachtete, wie der 22-Jährige in Höhe der Unterführung zur Parkgarage in jeder Runde einen “Wheelie” machte. Er hob den Vorderreifen des Motorrades und fuhr lediglich auf dem Hinterreifen weiter. Beim “Wheelieversuch” der dritten Runde verlor der 22-Jährige die Kontrolle über sein Motorrad und prallte gegen die Schaufensterscheibe des Modegeschäftes. Er verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in eine Universitätsklinik. Die Beamten informierten die Eltern des jungen Mannes. Das Motorrad wurde zur Eigentumssicherung sichergestellt. (bb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/10374/4553511