Polizeimeldungen

POL-MFR: (401) Einbruch in Baumarkt

Polizeimeldungen

22.03.2020 – 11:13

Polizeipräsidium Mittelfranken

Erlangen (ots)

Am frühen Sonntagmorgen (22.03.2020) brachen Unbekannte in einen Baumarkt in Erlangen ein. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 03:45 Uhr ging bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Mittelfranken ein Einbruchalarm eines Baumarktes in der Kurt-Schumacher-Straße in Erlangen ein. Die alarmierten Streifenbesatzungen stellten vor Ort fest, dass Unbekannte eine Tür aufbrachen und sich so Zugang zu einer im Gebäude befindlichen Bäckerei verschafften. Den Einbrechern gelang trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen unerkannt die Flucht.

Ein Entwendungsschaden konnte nicht festgestellt werden. Das zuständige Fachkommissariat der Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333. / Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4553805