Polizeimeldungen

POL-Nordsaarland: Ingewahrsamnahme eines 39-jährigen

Polizeimeldungen

17.05.2020 – 08:01

Polizeiinspektion Nordsaarland

Nohfelden (ots)

Am Samstag, dem 16.05.2020, rief eine 16-jährige junge Frau die Polizei zu Hilfe, da ihr Vater zu Hause im alkoholisierten Zustand randaliere und sie Angst vor ihm habe. Als die Beamten vor Ort erschienen, zeigte er sich zunächst einsichtig und verließ das Anwesen, um die Nacht außerhalb zu verbringen. Wenige Minuten später, musste die Polizei abermals anrücken, da der 39-jährige wieder vor der Tür stand und versuchte diese einzutreten.

Da er wenig Einsicht zeigte und nun auch gegenüber den Polizisten aggressiv wurde, musste er in Gewahrsam genommen werden und die Nacht in der Zelle verbringen. Ihn erwarten nun – neben einer Anzeige wegen Sachbeschädigung – die nicht unerheblichen Kosten für den Polizeieinsatz und die Kosten der Übernachtung im Polizeigewahrsam.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Nordsaarland
NORDSL- DGL
Hermann-Löns-Straße 9
66687 Wadern
Telefon: 06871/90010
E-Mail: pi-nordsaarland@polizei.slpol.de
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Nordsaarland, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/138505/4598871