Polizeimeldungen

POL-FR: Freiburg: Zeugenaufruf nach Unfallflucht – Radfahrer angefahren

Polizeimeldungen

18.05.2020 – 15:02

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Am Samstagabend, 16.05.2020 kam gegen 22:15 Uhr eine Streife des Polizeireviers Freiburg-Süd zu einem Unfall hinzu. Im Einmündungsbereich der Guilfordallee von der Besanconallee hatten Zeugen einen Radfahrer am Boden liegend aufgefunden. Der Mann wurde durch das DRK notversorgt und in eine Klinik verbracht. Durch die Kollision hatte er sich einen Beinbruch zugezogen, stand allerdings unter Schock, so dass eine Vernehmung zum Unfallhergang nicht möglich war.

Die Verkehrspolizei hat nun die Ermittlungen zum unfallflüchtigen Pkw aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können sich unter Tel: 0761-8823100 zu melden.

Medienrückfragen bitte an:

Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 882 1011
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4600183