Polizeimeldungen

LPI-NDH: Alkoholisiert auf dem Fahrrad Unfall verursacht

Polizeimeldungen

27.06.2020 – 15:04

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.07.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Sondershausen (ots)

Offenbar ohne auf den fließenden Verkehr zu achten ist am vergangenen Freitag um 11:43 Uhr ein 38jähriger Radfahrer vom Fußweg einfach auf die Ferdinand-Schlufter-Straße aufgefahren. Auf der Straße war gerade ein Pkw befindlich, der den Radfahrer aufgrund der örtlichen Gegebenheiten schlecht sehen konnte. Folglich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Radfahrer wurde hierbei leicht verletzt. Am beteiligten Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Bei dem Radfahrer wurde während der polizeilichen Unfallaufnahme Atemalkohol wahrgenommen. Ein Test bestätigte mit 0,42 Promille den Verdacht. Da nicht auszuschließen war, dass der Radfahrer aufgrund der Alkoholisierung den Unfall verursacht und andere gefährdet hatte, wurde die Blutentnahme durchgeführt und die Anzeige erstattet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 03632 6610
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4636102