Polizeimeldungen

POL-MA: Staubildung auf der A5 nach Verkehrsunfall 2. Pressemeldung

Polizeimeldungen

12.09.2020 – 13:02

Polizeipräsidium Mannheim

BAB 5 bei Sankt-Leon-Rot (ots)

Ein 51-jähriger Motorradfahrer befuhr gegen 10.05 Uhr innerhalb der Dauerbaustelle bei Stop-and-Go-Verkehr den rechten Fahrstreifen hinter einem Pkw bei ca. 50 – 60 km/h. Als dieser zum wiederholten Mal abbremsen musste, fuhr der Motorradfahrer aufgrund von Unachtsamkeit auf den unmittelbar zum Stehen gekommenen PKW auf. Hierbei kam der 51-Jährige zu Fall und verletzt sich am Handgelenk. Am PKW entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 EUR, am Motorrad von ca. 2.000 EUR. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Infolge der Unfallaufnahme bildete sich ein Rückstau von ca. 10 km Länge, welcher sich nach Räumung der Unfallstelle ab ca. 12.00 Uhr auflöste.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Michael Anthofer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4704726