POL-GT: Unfall auf der Delbrücker Straße – 30-Jähriger schwer verletzt

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

11.11.2020 – 13:13

Polizei Gütersloh

GüterslohGütersloh (ots)

Verl (FK) . Am Dienstagabend (10.11., 23.05 Uhr) kam es auf der Delbrücker Straße, unmittelbar vor der Einmündung zum Grenzweg zu einem Verkehrsunfall.

Ein 30-jähriger BMW-Fahrer befuhr die Delbrücker Straße in Richtung Delbrück. In Höhe einer Linkskurve kam der Mann dabei nach rechts von der Straße ab. Dabei touchierte er mit seinem Auto einen Pfosten, ein Verkehrszeichen und einen Baum, bevor der Wagen an einem weiteren Baum zum Stehen kam.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Durch den Unfall verletzte sich der 30-jährige Mann aus Gütersloh schwer. Mit einem Rettungswagen wurde er in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 14000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4759733