POL-OG: Achern – Betrugsmasche “falscher Bankmitarbeiter”

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

18.11.2020 – 17:27

Polizeipräsidium Offenburg

AchernAchern (ots)

Nachdem ein 80-Jähriger einer Betrugsmasche zum Opfer gefallen ist, haben die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch die Ermittlungen aufgenommen. Einem falschen Bankmitarbeiter ist es hierbei am Telefon gelungen, dem Mann durch Vortäuschen einer Sicherheitslücke in seinem Online-Banking mehrere Transaktionsnummern zu erlangen. Am Dienstag soll der bislang Unbekannte gegen 18 Uhr eine Sofortüberweisung auf ein fremdes Konto vorgenommen haben. Den entstandenen Schaden von 8.500 Euro konnte der 80-Jährige erst nachträglich feststellen. Die Ermittlungen wegen Betrugs dauern derzeit an. /eb

Rückfragen bitte an:

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 1.12.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4767606