Xinhua Silk Road: Liuyang (China) startet öffentliche Ausschreibungsrunde für das …

standard
Beitragsbild vergrößern

Peking (ots/PRNewswire) – Die Stadt Liuyang in Zentralchina, Heimatstadt des chinesischen Feuerwerks, lädt die Öffentlichkeit dazu ein, sich für sein Kulturtourismusprojekt am Liuyang-Fluss zu bewerben, das am 26. November in die ABO-Phase (Authorize-Build-Operate) eintritt.

Die Stadt plant, im Rahmen des Kulturtourismusprojekts am Fluss ein Projekt im städtischen Teil entlang des Flusses Liuyang zu schaffen, d. h. ein großräumiges Kulturtourismus-Projekt, das Unterhaltungselemente zum Thema Feuerwerk, Kulturerlebnisse in der Altstadt sowie Nachtausflüge und Unterhaltung entlang des Liuyang-Flusses umfasst.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 28.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Dazu wird es eine kombinierte Ausschreibung für die Bereiche Investoren, Engineering Procurement Construction (EPC) und Betreiber geben. Die Gesamtinvestition (https://en.imsilkroad.com/investment/index.html) des Projekts beläuft sich auf 1,94 Milliarden Yuan und die endgültige Summe bis zum tatsächlichen Budget nach dessen Fertigstellung.

Das Projekt besteht aus zwei Teilprojekten, zum einen das Kulturtourismusprojekt und zum anderen die zugehörigen Infrastruktureinrichtungen. Im Fall des ersteren wird die zukünftige Projektgesellschaft den Betrieb des kommerziellen Teils übernehmen. Der nichtkommerzielle Teil des Kulturtourismusprojekts und die zugehörigen Infrastruktureinrichtungen wiederum werden nach Abschluss und Abnahmeprüfung zur Wartung an die zuständigen Regierungsstellen der Stadt Liuyang übergeben.

Das Kulturtourismusprojekt am Liuyang-Fluss beginnt in Shuangjiangkou im Osten und verläuft durch das Stadtgebiet von Liuyang, das für den Liuyang-Fluss bekannt ist, der es in die erste Liste der 17 Vorzeigeseen und -flüsse in ganz China schaffte. Außerdem ist der Fluss für die Liuyang-Feuerwerke bekannt, deren Anfänge bereits über 1.300 Jahre zurückliegen.

Zum Originallink: https://en.imsilkroad.com/p/317650.html

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1337335/1.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1337334/2.jpg

Quellenangaben

Textquelle: Xinhua Silk Road Information Service, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/135504/4767697
Newsroom: Xinhua Silk Road Information Service
Pressekontakt: Gao Jingyan
+86-13552905167
Presseportal