POL-PPWP: Waschmaschine ergaunert

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

19.11.2020 – 12:35

Polizeipräsidium Westpfalz

KaiserslauternKaiserslautern (ots)

Ein 47-Jähriger ist Opfer eines mutmaßlichen Betrügers geworden. Der 47-Jährige bot über eine Verkaufsplattform im Internet eine Waschmaschine für 80 Euro an. Ein Interessent meldete sich. Am Wochenende holte der Käufer die Waschmaschine ab und zahlte 10 Euro an. Den Rest wollte der Käufer überweisen. Der 47-Jährige wartete allerdings vergebens auf sein Geld. Er erstatte schließlich eine Strafanzeige. Jetzt ermittelt die Polizei wegen des Verdachts des Betrugs. |erf

Rückfragen bitte an:

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4768332