Hörbuch-Tipp: “Spotlight – Das beste Weihnachten ever!”- Audible Original von Viktoria Assenov und …

Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

Nachrichten Heute präsentiert den Beitrag Hörbuch-Tipp: “Spotlight – Das beste Weihnachten ever!”- Audible Original von Viktoria Assenov und …. 

Berlin (ots) – Anmoderationsvorschlag: Weihnachten lieben eigentlich alle – bis auf den Grinch, Ebenezer Scrooge und natürlich Emily im Audible Original Hörspiel zur Nickelodeon Serie “Spotlight”. Die Stars der Serie Dalia Mya Schmidt-Foß, Malcom Meckert, Nevena Schöneberg, Chiara Tews und Jerome Weinert spielen ihre Rollen in “Spotlight – Das beste Weihnachten ever” selbst. Mehr zu unserem Hörbuchtipp der Woche von meinem Kollegen Mario Hattwig.

Sprecher: Die Freude bei den Schülern der Berlin School of Arts ist riesig! Denn es ist der letzte Tag vor den Weihnachtsferien und das große Weihnachtskonzert steht an. Doch dann kommt Emily im Sommerkleidchen um die Ecke gestiefelt.

O-Ton 1 (Das beste Weihnachten ever, 17 Sek.): “Ähm… nur zu deiner Info: Heute ist der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien – nicht vor den Sommerferien.” “Ach. Weihnachten wird überbewertet. Das fällt für mich in diesem Jahr mal aus. Und jetzt entschuldigt mich. Ich muss schnell rein. Hab doch die Deko für das Sommer-Konzert bestellt.” “Sommer-Konzert?”

Sprecher: Mit ihrer Sommer-Aktion verdirbt Emily allen die Weihnachtsstimmung, sodass sogar das lang ersehnte Weihnachtskonzert plötzlich gecancelt wird. Enttäuscht beschließen Emilys Freunde, ihr eigenes Ding zu machen.

O-Ton 2 (Das beste Weihnachten ever, 8 Sek.): “Leute, ganz egal, ob Konzert oder nicht! Wir feiern hier das beste Weihnachten ever. Einer für alle” “…und alle für einen!”

Sprecher: Während Emily schläft, wird sie im Traum von drei Geistern besucht. Zuerst trifft sie auf ihren Freund Sam, der sie als Geist der Vergangenheit zurück in ihre Kindheit führt. Da erinnert sie sich, wie sehr sie als kleines Mädchen Weihnachten geliebt hat.

O-Ton 3 (Das beste Weihnachten ever, 24 Sek.): “Eigentlich hab ich ja nur wegen Weihnachten mit dem Songschreiben angefangen. Danach hab ich das jedes Jahr gemacht. Die Weihnachtsstimmung hat mich immer total geflashed.” “Welch reizend Brauch. Tragt Ihr Eurer Frau Mutter und dem werten Herrn Vater auch heute noch Eure Balladen vor?” “Na ja, nicht mehr an Weihnachten. Das kam mir irgendwann kindisch vor. Eigentlich schade, oder…?”

Sprecher: Kaum ist der Geist von Sam verschwunden, steht plötzlich der Geist der Gegenwart vor Emily. Diesmal in Form ihrer Freundin Zoe, die ihr zeigt, wie traurig alle sind. Emily dämmert, was sie angerichtet hat und setzt alles daran, es wieder gut zu machen.

O-Ton 4 (Das beste Weihnachten ever, 21 Sek.): “Ich habe heute echt was gelernt. Früher war mir an Weihnachten der Baumscheißer total wichtig. Und meine Familie natürlich.” “Was ist denn ein Baumscheißer?” “Frag lieber nicht.” “Aber dann bin ich hierher an die Berlin School of Arts gekommen und hier habe ich Euch gefunden. Meine Freunde! Und mit Euch will ich noch ganz viele Weihnachten feiern.” “Geht uns genauso!”

Abmoderationsvorschlag: Na, dann ist Weihnachten ja gerettet! Das Spotlight-Spin-Off “Das beste Weihnachten ever!” gibt’s nur bei Audible. Weitere Infos dazu finden Sie unter www.audible.de/ep/hoerbuch-tipp (http://www.audible.de/ep/hoerbuch-tipp).

Quellenangaben

Bildquelle: obs/Audible GmbH
Textquelle: Audible GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/56459/4796166
Newsroom: Audible GmbH
Pressekontakt: Audible GmbH
Silvia Jonas
Tel.: 030-310 191 132
Mail: silvia.jonas@audible.de
Presseportal