POL-KA: (KA) Bruchsal – Betrunkene Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen

Polizeimeldungen Karlsruhe

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-KA: (KA) Bruchsal – Betrunkene Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen. 

11.01.2021 – 14:04

Polizeipräsidium Karlsruhe

(ots)

Mit über 3,3 Promille ist am frühen Freitagabend eine 39-jährige Autofahrerin vor dem Gelände des Polizeipräsidiums Einsatz in Bruchsal unterwegs gewesen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen fuhr die 38-Jährige gegen 17:45 Uhr mit ihrem Ford die Straße Dittmannswiesen und versuchte dort in eine Parklücke einzuparken. Aufgrund ihrer auffälligen Fahrweise fiel sie zwei Polizeibeamtinnen des Polizeipräsidiums Einsatz auf. Da die Fahrerin nach dem Einparkversuch sich mit ihrem Oberkörper auf dem Lenkrad ausruhte, eilten die Beamtinnen zum Fahrzeug. Hierbei stellten sie bei der Frau, deutlichen Alkoholgeruch war. Beim Verlassen des Fahrzeuges sowie beim Laufen musste sie durch die Einsatzkräfte gestützt werden. Ein bei ihr durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 3,3 Promille. Die 38-Jährige musste eine Streife des Polizeireviers Bruchsal mit auf die Dienststelle begleiten und erst einmal eine Blutprobe sowie ihren Führerschein abgeben.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 21.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4809018