Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

5 Tipps zum Mindful Drinking: MARTINI unterstützt das Konzept mit …

Hamburg (ots) – Aller guten Dinge sind drei: Somit ist es nicht verwunderlich, dass sich neben einem bewussten Umgang mit Rohstoffen und einer bewussten Ernährung auch der Trend hin zu einem bewussten Alkoholkonsum immer stärker durchsetzt. Mindful Drinking nennt sich diese Bewegung, die von BARCARDI seit vielen Jahren unterstützt wird. Das weltweit größte familiengeführte Spirituosenunternehmen führt bereits seit Längerem eine Reihe hochwertiger Spirituosen mit wenig bis sehr geringem Alkoholanteil im Portfolio – wie zum Beispiel die Aperitifs MARTINI Alkoholfrei* Vibrante und Floreale.

Die Einstellung zum Alkohol hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Während die Generation Z bereits als “Generation Sober” bezeichnet wird, nimmt auch die Auseinandersetzung mit dem eigenen Trinkverhalten in den älteren Altersgruppen zu. Menschen dieser Bewegung entscheiden sich bewusst für das Getränk, für die Menge und für die Qualität. Doch wer auf Alkohol verzichten möchte oder nach alkoholfreien Optionen abseits von Softdrinks und Wasser sucht, dem fehlt es oft an attraktiven nicht-alkoholischen Alternativen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

In einer kürzlich durchgeführten Umfrage des Spirituosenherstellers gaben 18,5 % der Befragten an, dass sie zu Beginn des neuen Jahres Alkohol bewusster konsumieren möchten, unter Universitätsstudenten nannten sogar 38,5 % diesen Grund als ihren guten Vorsatz für das Jahr 2021. Fast jeder Vierte (24 %) der Befragten erklärte, im Rahmen des “Dry January” keinen Alkohol zu sich zu nehmen. Doch es kann vermutet werden, dass der bewusste und reduzierte Alkoholkonsum auch nach dem Januar anhält. Denn 60 % aller Umfrageteilnehmer bekräftigten, dass sie Interesse an Getränken mit wenig bis keinem Alkoholgehalt haben.

Unterstützung von Experten

Buchautorin und Influencerin Camille Vidal (auch bekannt über ihre Influencerplattform La Maison Wellness) ist die perfekte Inspirationsquelle für das Thema Mindful Drinking und hat gemeinsam mit MARTINI Global Brand Ambassador Roberta Mariani fünf Tipps für ein bewusstes Trinkverhalten zusammengestellt:

– Verstehe dich selbst: Manchmal braucht es Hilfe von außerhalb, um die entwickelten Trinkgewohnheiten nachvollziehen zu können. Auf dieser Basis können bewusstere Entscheidungen getroffen werden. Die Drinks Meter App hilft, herauszufinden, zu welchen Zeiten oder bei welchen Getränken Einschränkungen hilfreich sind – unter der Woche oder am Wochenende? Welche Wein- oder Cocktailalternative gibt es? – Ändere die Gewohnheit: Auch wenn eine komplett alkoholfreie Zeit geplant ist, muss nicht auf den Geschmack verzichtet werden. Bei Lust auf einen bittersüßen Aperitif, bietet MARTINI Alkoholfrei* Vibrante und Floreale zwei einzigartige, großartig schmeckende Alternativen. – Reduziere: Mäßigung muss nicht immer gleich Enthaltsamkeit bedeuten. Stattdessen gibt es die Möglichkeit, den Gesamtalkoholgehalt des Getränks zu reduzieren. Wer Lust auf einen Gin MARTINI Cocktail hat, kann einfach das Verhältnis von Gin zu Wermut umkehren, um einen Cocktail mit geringerem Alkoholgehalt zu erhalten. – Ersetze: Ein weiterer Trick, um die Gesamteinheiten an Alkohol in dem Lieblingscocktails zu reduzieren, ist das Ersetzen von hochprozentigen Produkten durch alkoholfreie Alternativen. Das funktioniert zum Beispiel bei dem Negroni Cocktail ganz leicht: Einfach den Gin durch einen alkoholfreien* MARTINI Aperitif ersetzen. Das perfekte Rezept für einen alkoholreduzierten Negroni ist zu gleichen Teilen: MARTINI Riserva Speciale Bitter, MARTINI Riserva Speciale Rubino und MARTINI Alkoholfrei* Vibrante. – Genieße mit Freuden: Das neue Jahr ist eine Gelegenheit, etwas Neues zu beginnen und viele nutzen diese Chance. Mindful Drinking gemeinsam mit Freunden und einem Glas MARTINI Alkoholfrei* Aperitif – getreu dem Motto: #AlwaysMARTINITime. Verzicht bedeutet keinerlei Einschränkung

Mindful Drinking benötigt keinen Dry January. Die bewusste Entscheidung, den eigenen Alkoholkonsum zu überdenken und bei Bedarf zu reduzieren, kann zu jedem Zeitpunkt getroffen werden. Und trotzdem: Verzicht bedeutet nicht gleich Verlust von hochwertigen Getränken, Qualität und Geschmack. Wer zum Beispiel die jährliche Fastenzeit für sein eigenes Wohlbefinden nutzen möchte und die Regeln strikt befolgt, kann sich selbst mit einem alkoholfreien* MARTINI Aperitif belohnen. “Mit dem alkoholfreien* MARTINI Aperitif gibt es jetzt die Möglichkeit, an den Tagen, an denen nicht getrunken wird, trotzdem an einem großartig schmeckenden Aperitif zu nippen”, so Roberta Mariani.

Inspiriert durch 150 Jahre Erfahrung mit Wein und Kräutern, wird für die nicht alkoholischen MARTINI Aperitif-Varianten als Ausgangsgetränk die gleiche hochwertige Weißweinmischung verwendet, die auch den beliebten MARTINI-Klassikern ihren unnachahmlichen Geschmack verleiht. Der Alkohol wird durch Vakuumdestillation behutsam aus den Weinen entfernt, was die ursprünglichen Aromen und den Geschmack bewahrt. Neben dem alkoholfreien Wein gehören Pflanzenextrakte und Kräuter zu den erlesenen und zu 100% natürlichen Zutaten.

Erhältlich ist der alkoholfreie* Aperitif in zwei köstlichen Sorten: MARTINI Alkoholfrei* Vibrante ist eine meisterhafte Mischung aus natürlichen Pflanzenextrakten, die, vereint mit italienischer Bergamotte, ihr für MARTINI charakteristisches, fruchtiges Aroma erhält. MARTINI Alkoholfrei* Floreale hingegen ist inspiriert von der feinen Süße Römischer Kamille. Durch die Verschmelzung mit ausgewählten Pflanzenextrakten entsteht daraus ein einzigartiges Geschmackserlebnis mit blumiger Note.

Ein erfrischender Serviervorschlag ist der MARTINI Alkoholfrei* & Tonic: Kombinieren Sie einfach 75 ml Vibrante mit 75 ml Tonic über einer großzügigen Portion Eis in einem Ballonglas, und garnieren Sie den Drink mit einer Orangenscheibe. Die Master Blender von MARTINI empfehlen außerdem, einfach 75 ml MARTINI Vibrante mit Eis zu servieren. So können die Trinker in jedem Schluck die Komplexität des in Italien hergestellten Aperitifs genießen.

VERANTWORTUNGSVOLLER GENUSS AB 18 JAHREN.

©2018 MARTINI, ITS TRADE DRESSES AND THE BAR AND BALL LOGO ARE TRADEMARKS.

Quellenangaben

Bildquelle: obs/MARTINI
Textquelle: MARTINI, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/56393/4819143
Newsroom: MARTINI
Pressekontakt: Lea Ales
MARTINI Pressekontakt
c/o Ogilvy Public Relations
E-Mail: lea.ales@ogilvy.com
Tel.: +49(0)211 49700-236
Presseportal