FW-BO: Zimmerbrand in Bochum Werne

polizeimeldungen

11.02.2021 – 18:06

Feuerwehr Bochum

Am Donnerstagnachmittag kam es in der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses am Ruttgerweg zu einem Zimmerbrand. Der Mieter konnte sich glücklicherweise rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Um 17.22 Uhr ging die Meldung über den Zimmerbrand in der Leitstelle der Feuerwehr ein. Da aufgrund der Meldung zunächst unklar war, ob sich noch Personen in der Wohnung befinden, wurden zwei Löschzüge sowie Einsatzkräfte des Rettungsdienstes zur Einsatzadresse in Werne entsendet. Bein Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich der Bewohner der Brandwohnung bereits selbstständig und unverletzt in Sicherheit gebracht. Auch die anderen Bewohner hatten das Haus verlassen. Somit konnten die Einsatzkräfte sich unverzüglich auf die Brandbekämpfung konzentrieren. Ein Trupp geschützt durch Atemschutzgeräte ging mit einem Strahlrohr in die Verrauchte Wohnung vor und konnte dort den Brandherd schnell ausfindig machen. In der Küche der Wohnung brannten Einrichtungsgegenstände, die schnell abgelöscht werden konnten. Anschließend wurde die Wohnung mit einem Hochleistungslüfter vom Brandrauch befreit.

Nach Ende der Löscharbeiten konnten alle Bewohner in die Wohnungen zurückkehren. Insgesamt waren 35 Einsatzkräfte vor Ort. Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: 0234 9254-978
Verfasser: Simon Heußen
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115868/4836477