POL-PDNW: Geschwindigkeitsüberwachung A650 / Spitzenreiter mit 60 km/h zu schnell

polizeimeldungen

13.02.2021 – 13:52

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Auf der BAB 650 in Fahrtrichtung Ludwigshafen beginnt ab km 6,5 ein Geschwindigkeitstrichter. Hier wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h auf letztlich 40 km/h beschränkt. Grund dafür sind Schäden an dem dortigen Brückenbauwerk. Da sich viele Verkehrsteilnehmer nicht an diese Beschränkung halten, wurden am 13.02.2021 gezielt mit einem Messfahrzeug der Polizeiautobahnstation Ruchheim Kontrollen durchgeführt. In dem Bereich wo 40 km/h erlaubt sind, lag die höchste Messung bei über 100 km/h. Der Fahrer muss mit einer Geldbuße in Höhe von 880 EUR und zwei Monaten Fahrverbot rechnen. Im laufe des Vormittags wurden noch 7 weiter Geschwindigkeitsverstöße geahndet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Ruchheim
PHK Kaiser

Telefon: 06237-9330
E-Mail: pastruchheim.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4837608