POL-OS: Osnabrück – Zeugen nach Auseinandersetzung an Bushaltestelle gesucht

Polizeimeldungen Osnabrück

19.02.2021 – 12:26

Polizeiinspektion Osnabrück

An der Bohmter Straße kam es vergangene Woche Donnerstag (11.02.2021) zu einer Auseinandersetzung zwischen fünf Personen, bei der ein 18-Jähriger leicht verletzt wurde. Das Geschehen könnten möglicherweise mehrere Passanten beobachtet haben, sich zu diesem Zeitpunkt auf der gegenüberliegenden Straßenseite befanden. Der 18-Jährige befand sich in Begleitung eines 15-Jährigen an der Bushaltestelle “Bohmter Straße” (Fahrtrichtung stadteinwärts), als auf der gegenüberliegenden Seite drei Jugendliche gegen 16 Uhr aus einem Bus ausstiegen und die beiden jungen Männer ansprachen. Nachdem die Wartenden nicht reagierten, gingen die drei Unbekannten auf diese zu und versuchten den 15-Jährigen anzugreifen. Der 18-Jährige ging dazwischen und wurde dabei von zwei ca. 16 Jahre alten Tätern geschlagen. Er erlitt leichte Verletzungen. Sein Begleiter blieb unverletzt. Anschließend flüchteten die drei Unbekannten in Richtung stadtauswärts. Einer der Angreifer wurde als ca. 16 Jahre alt, etwa 1,78m groß und schlank beschrieben. Er hatte einen Schnurrbart und war mit einer olivgrünen “Bomberjacke”, einer schwarzen Jogginghose, schwarzen Schuhen und einem schwarzen Basecap bekleidet. Der zweite Täter war vermutlich gleich alt, ungefähr 1,75m groß und hatte eine kräftige Statur. Er trug eine schwarze Jacke mit Kapuze, eine hellblaue Jeans und weiße Schuhe. Der dritte Unbekannte hatte ebenfalls eine kräftige Statur, war ca. 15 Jahre alt und mit einer schwarzen Jacke (mit Kapuze), einer dunkelblauen Jeans und schwarzen Schuhen bekleidet. Die Osnabrücker Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu der Auseinandersetzung geben können, sich unter der Telefonnummer 0541/327-2115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073 o. 01520/93 99 169
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 7.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4843047