Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

1. AXA Science Talk zum Thema Extremwetter – 11. März 13.00 Uhr

Köln :

– Das Jahr 2021 steht bei AXA in Deutschland im Zeichen der Wissenschaft. – Die neue Veranstaltungsreihe AXA Science Talk startet am 11. März zum Thema Extremwetter. – Dagmar Haase, Professorin für Landschaftsökologie an der Humboldt-Universität zu Berlin, Joaquim Pinto, Meteorologe am Karlsruher Institut für Technologie und Marco Springmann, Senior Researcher im Nuffield Department of Population Health an der University of Oxford präsentieren ihre Forschungsergebnisse am 11. März um 13.00 Uhr live im Online-Event mit anschließender Diskussionsrunde und Raum für Ihre Fragen. – Die Veranstaltung wird moderiert von Alina Schadwinkel, leitende Redakteurin bei Spektrum der Wissenschaft.

Köln : Vor rund zwei Wochen waren Teile der Bundesrepublik aufgrund von Eisregen, Schneefall und Glätte noch im Ausnahmezustand. Vor einer Woche schmolzen Eis und Schnee in der frühlingshaften Sonne gefühlt in Sekunden dahin. Heute haben wir wieder unsere Wintermäntel aus dem Schrank holen müssen. Doch nicht nur hier in Deutschland, sondern weltweit sind Menschen, Tiere und Pflanzen gleichermaßen extremen Temperaturschwankungen ausgesetzt.

Fakt ist: Wetterextreme häufen sich in den letzten Jahren immer mehr. Doch ist diese Häufung ein Indiz für Folgen des Klimawandels? Oder einfach nur natürliche Klima-Variabilität?

Wir diskutieren dazu am 11. März 2021 um 13.00 Uhr mit Dagmar Haase, Professorin für Landschaftsökologie an der Humboldt-Universität zu Berlin, Joaquim Pinto, Meteorologe am Karlsruher Institut für Technologie und Marco Springmann, Senior Researcher im Nuffield Department of Population Health an der University of Oxford. Dazu laden wir Sie herzlich ein! Steigen Sie mit uns in den Diskurs ein beim ersten AXA Science Talk.

Hier geht’s am 11.03. direkt zur Veranstaltung: TEILNAHMELINK (https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3Ameeting_ZTg5ODY1NDMtNzM1Ny00NmJkLWI0NjktMTk1NDU2YmJhMzFk%40thread.v2/0?context=%7B%22Tid%22%3A%22396b38cc-aa65-492b-bb0e-3d94ed25a97b%22%2C%22Oid%22%3A%2260c63fc2-3ea1-44ee-90c6-f45917cdf4cb%22%2C%22IsBroadcastMeeting%22%3Atrue%7D)*.

Über den AXA Science Talk

Jedes Quartal laden wir bei AXA in Zusammenarbeit mit dem AXA Research Fund ausgewählte Experten und Wissenschaftler zum AXA Science Talk ein. Science Talk heißt: Drei Kurzvorträge zu einem übergeordneten Thema mit anschließender Diskussionsrunde, an der Sie sich online beteiligen können. Moderiert werden die Veranstaltungen von Alina Schadwinkel, leitende Redakteurin bei Spektrum der Wissenschaft. Das aktuelle Thema, Termine und Teilnahmelinks können Sie sich hier abrufen. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Stimme im AXA Science Talk!

Weitere Informationen zum AXA Science Talk (https://www.axa.de/presse/mediathek/studien-und-forschung/axa-science-talk#anker15178363).

Über den AXA Research Fund

Der AXA Research Fund steht für die Überzeugung, dass die Wissenschaft eine entscheidende Rolle bei der Beantwortung der wichtigsten Fragen unseres Planeten spielt. Die wissenschaftliche Initiative von AXA hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Wissenschaft zu unterstützen, zum gesellschaftlichen Fortschritt beizutragen und Forscher zu ermutigen, ihre Arbeit mit einer größeren Öffentlichkeit zu teilen. So konnten seit ihrer Gründung im Jahr 2007 bereits rund 650 Forschungsprojekte in 36 Ländern gefördert werden.

Weitere Informationen zum AXA Research Fund (https://www.axa-research.org/).

*Bitte beachten Sie beim Aufrufen des Teilnahmelinks am 11.03. folgende technische Hinweise:

Der Science Talk wird live über Microsoft Teams übertragen. Der Apple-Browser Safari ist ausgeschlossen. Sie können anonym teilnehmen und müssen sich nicht anmelden.

Bei der Verwendung eines mobilen Endgeräts (Android Handy oder Tablet, iPhone oder iPad) muss die Microsoft Teams App auf dem Endgerät installiert sein oder kostenlos im Google Play Store oder App Store heruntergeladen werden. Bei der Verwendung eines Desktop-PCs (z.B. Windows oder Mac OS Betriebssystem) funktioniert die Teilnahme direkt über den Web Browser im Internet (z.B. Google Chrome, Microsoft Edge oder Mozilla Firefox).

Quellenangaben

Bildquelle: Uhr – 1. AXA Science Talk zum Thema Extremwetter / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/53273 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: AXA Konzern AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/53273/4852439
Newsroom: AXA Konzern AG
Pressekontakt: AXA Konzern AG
Konzernkommunikation
Daniela Behrens
Colonia-Allee 10-20
D-51067 Köln
Tel.: (0221) 148 – 22491
E-Mail: daniela.behrens@axa.de
Presseportal