POL-KA: (KA) Karlsruhe – Polizei sucht unbekannte Geschädigte

15.03.2021 – 12:47

Polizeipräsidium Karlsruhe

Opfer einer Körperverletzung wurde offenbar am Sonntagmittag, gegen 11.30 Uhr, eine bislang unbekannte ältere Dame an der Straßenbahnhaltestelle Europaplatz/Karlstraße.

Ein Zeuge hatte Polizeibeamte darauf aufmerksam gemacht, dass ein Mann kurz zuvor wohl eine ältere Dame gegen den Arm geschlagen hatte, nachdem sich diese zu ihm auf die Bank in der Haltestelle gesetzt hatte. Den Mindestabstand hatte die Dame offenbar eingehalten.

Der Mann befand sich noch an der Haltestelle, die Dame war bereits in eine Straßenbahn gestiegen und weggefahren.

Bei der Dame handelt es sich um kräftige, ältere Frau, die mit einem roten Mantel bekleidet war. Außerdem führte sie einen Rollator mit.
Diese Dame bzw. weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Marktplatz unter der Telefonnummer 0721/666-3311 in Verbindung zu setzen.

Heike Umminger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-KA: (KA) Karlsruhe – Polizei sucht unbekannte Geschädigte

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Polizei sucht unbekannte Geschädigte

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4864156