POL-OG: Offenburg – Ermittlungserfolg in internationalem Betrugsfall

Polizeimeldungen Offenburg

19.03.2021 – 09:44

Polizeipräsidium Offenburg

Zwei Heranwachsende aus Offenburg wurden im Dezember des letzten Jahres offenbar Opfer einer Betrugsmasche, dessen Spuren bis nach Süderuopa reichen.
Die beiden Betrogenen bestellten im Internet Waren im Wert von mehreren Hundert Euro und erhielten trotz der Überweisung des Kaufbetrags an eine deutsche Direktbank keine Lieferung.
Den Beamten des Polizeireviers Offenburg gelang es nun durch ihre Ermittlungen in Erfahrung zu bringen, dass die Verantwortlichen der kriminellen Machenschaften noch mehrere andere Konten nutzten, über die Internetnutzer aus ganz Deutschland in ähnlicher Weise betrogen wurden. Dadurch wurde innerhalb weniger Wochen ein Geldbetrag im hohen fünfstelligen Bereich erbeutet.
Im Zusammenhang mit dem Betrugsgebaren kamen die Offenburger Ermittlern schließlich insgesamt 6 Verdächtigen auf die Schliche, 3 davon aus Südeuropa. Die jeweils anderen Verdächtigen haben ihren Wohnsitz in Deutschland. Ein 16-Jähriger konnte in einer deutschen Großstadt ausfindig und mithilfe der dortigen Kollegen dingfest zu machen. Eine Wohnungsdurchsuchung bei dem jugendlichen Tatverdächtigen führte zur Sicherstellung einer nicht unerheblichen Bargeldsumme, außerdem muss der geständige junge Mann für einige Zeit auf sein Mobiltelefon verzichten.

Die Polizei rät generell, Internetkäufe kritisch zu prüfen. Lassen Sie sich nicht von “zur Sicherheit” übermittelten Ausweisbildern täuschen, diese sind oftmals gefälscht oder zuvor unberechtigt erlangt worden.
Senden Sie deshalb nie Fotos Ihres Ausweises an vermeintliche Käufer oder Verkäufer. Sie haben danach keine Möglichkeit mehr, deren missbräuchliche Verwendung zu verhindern.

/bp

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4868088