POL-KN: (Konstanz) Fehlalarm eines Rauchmelders führt zu Feuerwehreinsatz (21.03.2021)

Polizeimeldungen Konstanz

22.03.2021 – 07:31

Polizeipräsidium Konstanz

Ein ausgelöster Rauchmelder hat am Sonntagabend, kurz nach 21 Uhr, zu einem Feuerwehreinsatz an einem Mehrfamilienhaus in der Gottlieber Straße geführt. Ein Anwohner hörte den Rauchmelder aus einer Nachbarwohnung und alarmierte die Feuerwehr. Bei der Überprüfung durch die eintreffenden Einsatzkräfte der Konstanzer Wehr stellte sich schnell heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. Zu einem Brand war es nicht gekommen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4869603