Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

Das GAIA-X Programm stellt eine industrielle …

Hannover (ots) – Die Deutsche Bundesregierung forciert das GAIA-X Programm und will weitere Plattformen und Unternehmen für die Teilnahme gewinnen. COSMOPlat, die einzige Industrie-Internet-Plattform aus China, nimmt daran teil.

COSMOPlat nimmt seit August 2020 am GAIA_X Programm teil. Durch die Mitarbeit bei der International Data Spaces Association und durch die Zusammenarbeit an einem Projekt mit dem Fraunhofer ISST wurde COSMAOPlat eine der ersten Industrieplattformen, welche die Implementierungsarchitekturen und empfohlene Vorgangsweise der Datensouveränität mit seinem Modell der Massenanpassung komplimentiert.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 10.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Als eines der Kooperationsprojekte wird die von COSMOPlat ins Leben gerufene Testlösung für die Integration industrieller Internet-Technologien für die Massenanpassung auch in Europa eingeführt, um Unternehmen dabei zu helfen, Probleme wie lange F&E- und Testzeiten für neue Technologien, hohe Kosten für Versuch und Irrtum und Problemen bei der Integration von Prozessen und Technologien zu vermeiden.

Derzeit sind die meisten internationalen Testplattformen Einzeltechnologie-Testplattformen, die IT/OT/CT-Tests nicht gleichzeitig integrieren können, was dazu führt, dass es keine kompletten und vollständigen Prozessszenarien für das Testen gibt und es schwierig ist, die Anforderungen der gesamten Technologie und des Prozesses zu berücksichtigen. Basierend auf der Edge-Cloud-Kombinationsarchitektur hat diese Lösung neue Technologien wie 5G, Edge Computing, KI und den digitalen Zwilling integriert, neue Technologieteststandards etabliert und modularisierte Anwendungsszenarien für Industrieunternehmen bereitgestellt, um ihnen bei der Kostensenkung zu helfen und die Effizienz der APP-Bereitstellung zu verbessern.

Die Lösung wurde in drei aufeinanderfolgenden Jahren von 2017 bis 2019 auf der HANNOVER MESSE ausgestellt. Die Ergebnisse der Technologietests wurden in 15 Branchen angewendet und haben viel zu den beiden Leuchtturmfabriken der Haier Group beigetragen. In praktischen industriellen Anwendungen hat es das Verhältnis und die Effizienz der Massenanpassung stark verbessert und die Versuch- und Irrtum-Kosten um 30% reduziert.

COSMOPlat wird die Integration verschiedener neuer Technologien und des industriellen Systems beschleunigen, indem die Lösung in die Architektur von GAIA-X integriert wird. Boris Otto, Chefarchitekt von GAIA-X: “Die Vorteile von COSMOPlat liegen darin, dass es plattformbasierte Ökosysteme schaffen kann und GAIA-X durch die Ergänzung der Architektur leistungsstark unterstützt.”

“Die Philosophie von GAIA-X ist es, durch seine Umgebungs-Konnektivität, Transportfähigkeit und Interoperabilität Plattformdienste für alle Teilnehmer bereitzustellen”, sagte Prof. Dr. Henning Kagermann, ein weiterer Befürworter von GAIA-X und Generaldirektor der Nationalen Akademie der Wissenschaften und Technik, Deutschland, “COSMOPlat hat die Philosophie und die Möglichkeiten von Industrie 4.0 bereichert. Ich bin immer noch tief beeindruckt von COSMOPlat’s Stand auf der HANNOVER MESSE.”

Quellenangaben

Bildquelle: ngeführte Testlösung für die industrielle Integration gezeigt auf der Hannover MESSE / Mit dem GAIA-X-Programm wird Chinas industrielle Testplattform für Internet-Technologie eingeführt / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/154301 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: cosmoplat, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/154301/4872085
Newsroom: cosmoplat
Pressekontakt: Phone: 400-135-7277 China
Email: support@cosmoplat.com
Name: Du Shu
Website: www.cosmoplat.com
Presseportal