POL-KA: (KA) Malsch – 27- Jähriger beim Besprühen einer Umspannstation ertappt

06.04.2021 – 14:02

Polizeipräsidium Karlsruhe

An der Landesstraße 608, im Bereich der Bundesautobahn 5, ertappte eine Polizeibeamtin der Polizeihundeführerstaffel gegen 09.50 Uhr einen alkoholisierten Mann dabei, wie er verschiedene Schriftzüge an zwei Seitenwände einer Umspannstation sprühte. Bei der Überprüfung des 27- Jährigen stellte die Beamtin Alkoholgeruch fest, weshalb ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von 1,5 Promille.
Der durch die rote Farbe verursachte Sachschaden beziffert sich auf etwa 500 Euro.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-KA: (KA) Malsch – 27- Jähriger beim Besprühen einer Umspannstation ertappt

POL-KA: (KA) Malsch – 27- Jähriger beim Besprühen einer Umspannstation ertappt