POL-HB: Nr.: 0255 –Polizei schnappt Einbrecher–

Polizeimeldungen Bremen

06.04.2021 – 15:29

Polizei Bremen

Ort: Bremen-Gröpelingen, OT Lindenhof,

Bremen-Neustadt, OT Neuenland, Bremen-Mitte, OT Bahnhofsvorstadt
Zeit: 03.04.2021, 05.04.2021 und 06.04.2021

Einsatzkräfte nahmen am Osterwochenende mehrere Einbrecher in den Ortsteilen Lindenhof und in der Bahnhofsvorstadt fest. Außerdem stellten Polizisten im Ortsteil Neuenland zwei Männer, die zuvor versucht hatten in eine Wohnung einzusteigen.

Einbruch beim Friseur. Bei einer Streifenfahrt Samstagnacht in der Gröpelinger Heerstraße fiel Einsatzkräften eine eingeschlagene Scheibe an der Eingangstür eines Friseurgeschäftes auf. Vor dem Salon hielten sich zwei Personen auf. Als die Einsatzkräfte eintrafen, flüchteten die 23-jährigen und 31-jährigen Männer. Wenig später nahmen Polizisten die beiden fest und stellten Geld bei ihnen sicher. Die Männer wurden zur Wache gebracht und erkennungsdienstlich behandelt. Bei dem 23-Jährigen fanden Polizisten außerdem eine geringe Menge Cannabis. Einsatzkräfte fertigten Strafanzeigen wegen besonders schweren Diebstahls und eine Strafanzeige wegen unerlaubtem Besitz von Betäubungsmitteln.

Wohnungseinbruch gescheitert. Ostermontag, kurz vor 02:00 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie zwei Männer sich an der Tür eines Wohnhauses in der Hammer Straße zu schaffen machten und rief die Polizei. Alarmierte Einsatzkräfte stellten die beiden 19- und 20-Jährigen kurze Zeit später und entdeckten in der Nähe des Tatortes Einbruchswerkzeug. Bei der Festnahme leistete der 20-Jährige, der der Polizei als Intensivtäter bekannt ist, Widerstand gegen einen Polizisten und verletzte sich dabei leicht am Kopf. Einsatzkräfte fertigten Strafanzeigen wegen versuchten Einbruchs und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. Nach Abschluss der Maßnahmen wurden die Männer entlassen.

Bäckerei-Einbrecher gestellt. In der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen 01:40 Uhr, beobachtete ein Zeuge, wie ein 27 Jahre alter Mann am Bahnhofsplatz aus einer Bäckerei herauseilte und flüchtete. Daraufhin rief der Mann die 110. Schnell eintreffende Einsatzkräfte konnten den mutmaßlichen Einbrecher mit dem Diebesgut stellen. Bei der Festnahme bewarf er die Polizisten mit zuvor erbeuteten Trinktüten. Der Mann ist der Polizei bereits als sogenannter Intensivtäter bekannt und wurde vorläufig festgenommen. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen tätlichen Angriffs gegen Vollstreckungsbeamte und besonders schwerem Fall des Diebstahls.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 13.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4882421